© APA/HARALD SCHNEIDER

Chronik Österreich
07/01/2020

OÖ: Fälle in acht weiteren Schulen; 107 neue Infektionen in Österreich

In Österreich gibt es 677 aktuell Erkrankte, 16.491 sind genesen. Lesen Sie nationale wie internationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie in unserem Live-Ticker.

von Josef Siffert, Peter Temel, Karl Oberascher, Andreas Puschautz

  • 107 neue Fälle in Österreich in nur 24 Stunden (mehr dazu)
  • Umfrage: Mehrheit hat Angst vor zweiter Corona-Welle (mehr dazu)
  • 61 neue Fälle: Schulen in fünf Bezirken in Oberösterreich geschlossen (mehr dazu)
  • Neuerliche Reisewarnung für den Westbalkan (mehr dazu)
  • Fauci: USA werden bald 100.000 Neuinfizierte pro Tag haben (mehr dazu)
  • EU hebt ab Mittwoch Einreisestopp für 14 Länder auf (mehr dazu)
  • Weißenkirchen: Antikörpertests mit falschen Ergebnissen (mehr dazu)
  • Keine Masken mehr für Kellner und wieder jeder Sport erlaubt (mehr dazu)
  • Clemens Tönnies trat bei Schalke als Aufsichtsrat zurück (mehr dazu)
  • Forscher orten Hinweise auf eine zweite Welle nahe Österreich (mehr dazu)
  • Kommt zweite Corona-Welle, könnten Praxen zu bleiben (mehr dazu)
  • Corona schwappt viele neue Mietwohnungen auf den Markt (mehr dazu)
  • Lokale Corona-Cluster: Anschober "in Sorge" (mehr dazu)
  • Corona-Nachweis: PCR-Tests gibt es bald bei Bipa zu kaufen (mehr dazu)

Aktuelle Zahlen

  • 17.873 bestätigte Fälle, 677 aktuell Erkrankte - nach Bundesländern: Bgld (10), K (14), NÖ (96), OÖ (189), Szbg (33), Stmk (41), T (18), Vbg (5), W (271) (Stand 1.07.2020, 10:00 Uhr)
  • 16.491 Genesene705 TodesfälleTestungen: 620.866 (Stand 1.07.2020, 10:00 Uhr)
  • Weltweit10.450.628 bestätigte Fälle; 5.336.996  Genesene (Stand 1.07.2020, 08:00 Uhr)

Interaktive Grafiken: Klicken Sie auf 'weiter' um noch mehr Grafiken zu sehen.

 

  • Höchster Anstieg seit mehr als einem Monat (mehr dazu)
  • Besuche in Wiener Pflegeheimen bleiben streng beschränkt (mehr dazu)
  • Leichte Übersterblichkeit in Österreich (mehr dazu)
  • Wien: Schon 68.000 Gastro-Gutscheine eingelöst (mehr dazu)
  • Kurzarbeit-Missbrauch: Finanzpolizei stellte bisher 150 Anzeigen (mehr dazu)
  • Anschober sieht "positiven Trend" im Juni (mehr dazu)
  • Wirtschaftsprognose: Tiefste Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg (mehr dazu)
  • Urlaub 2020: Wie wir während der Corona-Krise reisen dürfen (mehr dazu)
  • Chinesische Forscher warnen vor neuem Schweinegrippe-Virus (mehr dazu)
  • Vor 4. Juli: Immer mehr US-Staaten verschärfen Corona-Maßnahmen (mehr dazu)
  • Maskenkrieg in den USA: Warum Trump-Vize ausscheren musste (mehr dazu)
  • Raucher auf Barrikaden: Südafrika verbietet seit drei Monaten Tabak (mehr dazu)
  • 189.000 Fälle in 24 Stunden: Neuerlicher Rekord bei Neuinfektionen (mehr dazu)
  • WHO-Europa-Chef Kluge: Glückwunsch an Österreich (mehr dazu)
  • Für Zverev existiert Corona nicht: Tennis-Star macht weiter Party (mehr dazu)
  • Remdesivir-Behandlung kostet 2.340 Dollar pro US-Patient (mehr dazu)
  • Bei Coronavirus-Hotline der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) können Sie alle Fragen zum Coronavirus stellen. Sie steht rund um die Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 555 621 zur Verfügung.
  • Liegt ein Verdachtsfall vor, zeigen Sie Symptome (u.a. Fieber, Husten) oder hatten Sie Kontakt mit einer infizierten Person, dann melden Sie sich bei der Gesundheitshotline 1450

Aktuelle Entwicklungen in der Corona-Krise

  • vor 9 min

    Mexiko nun Land mit fünfthöchster Opferzahl weltweit

    Mexiko hat sich zum Land mit den fünfthöchsten Corona-Opferzahlen weltweit entwickelt. Die Zahl der verstorbenen Infizierten sei auf 30.366 gestiegen, sagte der Leiter der Abteilung für Epidemiologie im mexikanischen Gesundheitsministerium, José Luis Alomia, am Samstag.

    Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus wuchs demnach binnen 24 Stunden um 6.914 auf 252.165 Fälle. Der 127-Millionen-Einwohner-Staat Mexiko überholte damit Frankreich bei der Opferzahl. Nur in den USA, Brasilien, Großbritannien und Italien starben mehr Menschen an oder mit dem neuartigen Coronavirus.

  • 07/04/2020, 8:13 PM

    Gute Nacht

    Damit beenden wir die heutige Corona-Berichterstattung aus dem KURIER-Newsroom. Die aktuellsten Infos finden Sie morgen Früh wieder hier. Das KURIER-Redaktionsteam und ich wünschen eine schöne und angenehme Sommernacht.

  • 07/04/2020, 6:37 PM

    WHO stoppt Tests mit HIV-Mittel

    Corona-Patienten werden im Rahmen einer von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) koordinierten Studie ab sofort nicht mehr mit dem HIV-Mittel Lopinavir/Ritonavir behandelt. Ausschlaggebend seien keine Sicherheitsbedenken, betonte eine WHO-Sprecherin am Samstag in Genf. Vielmehr habe sich gezeigt, dass die Mittel bei den Patienten praktisch keinen Einfluss auf den Verlauf der Krankheit hatten.

  • 07/04/2020, 5:59 PM

    EZB-Chefin erwartet tiefen wirtschaftlichen Wandel

    Die Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christine Lagarde, geht von einem tiefgreifenden Wandel der Weltwirtschaft im Zuge der Coronakrise aus.

  • 07/04/2020, 5:00 PM

    Österreichische Urlauberin positiv getestet

    Eine österreichische Urlauberin, die einen Urlaub in Jesolo verbracht hat, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Frau hatte mit ihrem Mann und ihrem zwölfjährigen Sohn vom 26. bis zum 30. Juni einen fünftägigen Urlaub in Italien verbracht.

  • 07/04/2020, 4:45 PM

    Freikirchen stellen Gottesdienste ein

    n der Sitzung des Rates der Freikirchen in Österreich am Samstag wurde beschlossen, dass sämtliche zugehörige Kirchengemeinden angehalten werden für zwei Wochen den Gottesdienst auszusetzen. Dies wurde den betroffenen Kirchengemeinden mittels Brief des Vorsitzenden mitgeteilt, heißt es in einer Aussendung.

  • 07/04/2020, 3:55 PM

    Die Partyszene droht in die Illegalität abzurutschen

    Weil es für die Club- und Diskoszene weiterhin kaum Lockerungen gibt, drohen nun illegale Partys

  • 07/04/2020, 2:55 PM

    Mehr als 10.000 Tote in Russland

    In Russland sind in der Corona-Krise insgesamt mehr als 10.000 Menschen im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 gestorben. 168 Todesfälle seien zuletzt gemeldet worden, teilten die russischen Behörden am Samstag in Moskau mit. Damit gibt es mehr Tote in Russland als in Deutschland, wo rund 9.000 Tote registriert wurden. Die meisten Todesopfer in der Pandemie verzeichnen die USA mit knapp 130 000 Fällen.

  • 07/04/2020, 2:46 PM

    127 Fälle in OÖ gehen auf Freikirchen-Cluster zurück

    Bereits 127 Covid-19-Erkrankungen in Oberösterreich haben sich am Samstag (15.00 Uhr) auf den Cluster "Freikirche" in Linz zurückführen lassen. 

  • 07/04/2020, 1:54 PM

    Sagrada Familia in Barcelona: Nach 114 Schließtagen wieder offen

    An diesem und am kommenden Wochenende dürfen exklusiv Mitarbeiter des Gesundheitswesens, der Sicherheitskräfte und sozialer Einrichtungen als Dank für ihren Einsatz die weltberühmte Basilika besuchen.

    Mehr dazu hier:

  • 07/04/2020, 1:18 PM

    Rekordverlust für weltgrößten Pensionsfonds

    Der staatliche japanische Pensionsfonds hat im ersten Quartal über 146 Milliarden Euro verloren. Mehr dazu hier:

  • 07/04/2020, 12:47 PM

    Staatsgelder für Lufthansa fließen

    Die erste von insgesamt neun Milliarden Euro ist bei der AUA-Mutter eingetroffen. Mehr dazu hier:

  • 07/04/2020, 12:36 PM

    Erneuter Ausbruch in Katalonien

    Die spanische Region Katalonien hat angesichts eines deutlichen Anstiegs von Corona-Infektionsfällen erneut Ausgangsbeschränkungen verhängt.

  • 07/04/2020, 11:11 AM

    Aktivisten besetzten Tönnies-Schlachthof in Deutschland

    Nach Corona-Ausbruch beim deutschen Fleischverarbeiter Tönnies ist der Schlachthof am Samstag von Aktivisten besetzt worden. Rund 30 Mitglieder des Bündnisses "Gemeinsam gegen die Tierindustrie" erklommen das Dach des Schlachthofs am Hauptstandort des Fleischkonzerns in Rheda-Wiedenbrück (NRW) und blockierten die Hauptzufahrtsstraße, erklärte das Bündnis.

    Mehr dazu hier:

  • 07/04/2020, 10:52 AM

    Gesundheitsminister kündigt eine Corona-Ampel an

    Um eine zweite Welle im Herbst zu verhindern, wird die Polizei die Kontrolltätigkeit zur Einhaltung der Corona-Regeln verstärken. Ab September kommt ein Corona-Ampelsystem.

    Mehr dazu hier:

  • 07/04/2020, 10:00 AM

    In italienischer Urlaubsregion Venetien drohen schärfere Maßnahmen

    Regionspräsident Luca Zaia kündigte Maßnahmen an, nachdem in den vergangenen Tagen eine höhere Zahl von Ansteckungen mit Sars-Cov-2 gemeldet wurde.

  • 07/04/2020, 9:46 AM

    Asienheimkehrer in Salzburg corona-positiv

    In Salzburg hat das Gesundheitsamt am Samstag einen weiteren Covid-19-Fall gemeldet. Ein Salzburger, der von einer Asienreise zurückgekehrt war, wurde im Covid-Haus positiv getestet. Damit gab es am Samstag elf Infizierte in der Stadt, berichtete diese in einer Presseaussendung.
  • 07/04/2020, 9:04 AM

    Nach strengen Strafen für Handel mit Wildtieren: China regelt Verkauf und Schlachten von Geflügel

    Das Verbot dürfte wohl auch ein Aus für das Schlachten zu Hause bedeuten.

    Mehr dazu hier:

  • 07/04/2020, 9:00 AM

    Kein Corona-Fall bei Testreihe vor Formel-1-Neustart

    Die Corona-Testreihe in der Formel 1 vor dem Saisonauftakt in Österreich ist ohne positiven Befund geblieben. In der Woche vor dem Grand Prix in Spielberg seien 4.032 Fahrer, Teammitglieder und weitere Mitarbeiter auf Infektionen mit dem Coronavirus getestet worden. "Keiner dieser Menschen wurde positiv getestet", hieß es in einer Mitteilung der Formel 1 am Samstag. Mehr dazu hier:

  • 07/04/2020, 8:43 AM

    Neue Details: Die WHO wurde nicht von China über die ersten Fälle informiert

    In der Corona-Chronologie der WHO heißt es nun, das WHO-Büro in China habe am 31. Dezember die Information weitergeleitet.

    Mehr dazu hier: