© Kurier/Grafik

Podcast
03/05/2020

Vor dem Cup-Kracher: Warum der LASK Salzburg überflügelt

Der LASK befindet sich in Österreich auf Meisterkurs, während die Causa Hopp den deutschen Fußball beschäftigt.

von Stefan Berndl

Während Red Bull Salzburg weiter vor sich hin stolpert und bereits seit fünf Pflichtspielen auf einen Sieg wartet, hat der LASK den Serienmeister nicht nur in der Liga sondern auch in der Europa League überflügelt. Und das vor dem mit Spannung erwarteten direkten Duell im Cup-Halbfinale am Donnerstag-Abend (20.45 Uhr, im KURIER-Liveticker).

Warum die Oberösterreicher nun tatsächlich auch Titelfavorit sind, was im Europa-League-Kracher gegen Manchester United zu erwarten ist und welche Konsequenzen eine Cup-Pleite für die Salzburger haben könnte, analysiert KURIER-Sportchef Bernhard Hanisch in der 28. Episode der Nachspielzeit.

Ebenfalls thematisiert wird die aktuelle Fan-Diskussion in Deutschland. Nach Schmähplakaten für Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp im Spiel gegen Bayern München griff der DFB hart durch, dem Verband wird seitdem Unverhältnismäßigkeit vorgeworfen. Was das für den deutschen Fußball bedeutet und inwiefern dies auch in Österreich debattiert werden könnte und sollte, gibt es im Podcast zu hören.

>>> Abonnieren: Unsere Kurier-Nachspielzeit ist auch auf iTunes, Spotify und als RSS-Feed zu finden. 

-> Link zur KURIER-Nachspielzeit auf Apple Podcasts

>>> Feedback, Anregungen oder Beschwerden? Schreiben Sie uns.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.