© Kurier/Grafik

Podcasts Nachspielzeit
07/23/2019

Rapids neuer Stil und Salzburgs Sprung ins Ungewisse

Die Wiener läuten mit dem Spiel gegen Double-Sieger Salzburg die neue Saison ein. Aufsteiger Tirol trifft auf die Austria.

von Stefan Berndl

Am Freitag ist es soweit: Die österreichische Fußball-Bundesliga geht in eine neue Saison. Vieles ist neu. Etwa der Aufsteiger, WSG Tirol, zahlreiche neue Gesichter auf der Trainerbank, oder auch die ein oder andere Regeländerung. An der Favoritenstellung von Double-Sieger Red Bull Salzburg hat sich allerdings nichts geändert.

In der neuen Episode der Kurier-Nachspielzeit sprechen die Sportredakteure Alexander Huber und Stephan Blumenschein über das Eröffnungsspiel Rapid Wien gegen Salzburg am kommenden Freitag, die Erwartungen für die neue Saison und die Rückkehr von Peter Stöger zur Wiener Austria.

Zudem gibt Christoph Geiler seine Einschätzung zum Neo-Bundesligisten WSG Tirol ab und erklärt, was von dem Team rund um Langzeit-Trainer Thomas Silberberger in dieser Saison zu erwarten ist: "Ich denke, dass sich der Klub auf Augenhöhe mit Teams wie Hartberg, Altach oder St. Pölten befindet."

>>> Abonnieren: Unsere Kurier-Nachspielzeit ist auch auf iTunes, Spotify und als RSS-Feed zu finden. 

-> Link zum KURIER-Sportpodcast auf Apple Podcasts

>>> Feedback, Anregungen oder Beschwerden? Schreiben Sie uns.