© Kurier/Grafik

Podcasts Nachspielzeit
07/29/2019

Marc Janko: "Sportler sollten ab und zu ihre Stimme erheben"

Die Bundesliga hat begonnen. Auch für Neo-Sky-Experten Janko. Im Podcast spricht er über den Fußball und die Politik.

von Stefan Berndl

Die Auftaktrunde der neuen Bundesliga-Saison hat einige Favoritensiege aber auch eine große Überraschung gebracht. So verpatzte die Wiener Austria ihren Saisonstart gründlich und musste sich bei Aufsteiger WSG Tirol mit 1:3 geschlagen geben. Auch der Stadtrivale aus Hütteldorf verlor: Gegen Titelverteidiger Salzburg gab es für Rapid eine 0:2-Niederlage.

Abseits des Platzes feierte Ex-ÖFB-Stürmer Marc Janko am Freitag sein Debüt als TV-Experte für Sky. In der 4. Episode der KURIER-Nachspielzeit sprach er über die Bundesliga, seine Zukunft und die österreichische Politik.

So meinte der 36-Jährige etwa, dass er sich wünsche, dass "der ein oder andere Sportler bei überparteilichen Themen ab und zu auch seine Stimme erhebt, weil ich es für die Gesellschaft wichtig finde."

Ebenfalls zu Wort kommt KURIER-Sportredakteur Alexander Huber. Er analysiert das Topspiel der Runde zwischen Rapid und Salzburg, die "Krise" der Wiener Klubs und erklärt, welche Lehren aus dem ersten Spieltag zu ziehen sind.

>>> Abonnieren: Unsere Kurier-Nachspielzeit ist auch auf iTunes, Spotify und als RSS-Feed zu finden. 

-> Link zur KURIER-Nachspielzeit auf Apple Podcasts

>>> Feedback, Anregungen oder Beschwerden? Schreiben Sie uns.