FILE PHOTO: U.S. President Biden holds joint news conference with Germany's Chancellor Scholz in Washington

© REUTERS / LEAH MILLIS

Krieg in Ukraine
03/07/2022

"Westen-Gipfel" fordert russischen Rückzug + 5.000 Verhaftungen in Russland

Die dritte Verhandlungsrunde ist derweil am Montagabend ergebnislos zu Ende gegangen. Alles zur derzeitigen Lage in der Ukraine lesen Sie in unserem Live-Ticker.

von Marie North, Josef Siffert

Aktuelle Entwicklungen

  • Tag 12: Streit um Fluchtrouten: Kiew lehnt Moskaus Vorschläge ab, am Donnerstag erstes Treffen auf Regierungsebene  (mehr)
  • Schon mehr als 45.000 Flüchtlinge aus der Ukraine in Österreich (mehr)
  • Westlicher Vierer-Gipfel um Biden fordert Rückzug russischer Truppen (mehr)
  • Russland droht: Ölpreis könnte auf mehr als 300 Dollar steigen (mehr)
  • Mehr als 5.000 Verhaftungen bei Anti-Kriegs-Protesten in Russland (mehr)
  • Von der Leyen: Putin darf Krieg nicht weiter finanzieren können (mehr)
  • Nachbarschaftshilfe: So will Österreich unterstützen (mehr)
  • Chinas Außenminister gibt Russland Rückendeckung (mehr)
  • UNO-Gericht verhandelt Völkermordklage gegen Russland (mehr)
  • Edtstadler: Müssen Öl- und Gasembargo diskutieren (mehr)
  • Polen vermeldet eine Million Flüchtlinge (mehr)
  • "Österreich hat sich als Brückenbauer zwischen EU und Russland überschätzt" (mehr)
  • Putin: "Kein Ende, bevor wir nicht haben, was wir wollen" (mehr)

Hintergründe

  • Alle Sanktionen gegen Russland im Überblick (mehr)
  • Militärexperte: "Putin will den Krieg schnellstens beenden“ (mehr)
  • Analyse: Putins Krieg: Dreiste Lügen - und eine Drohung, die sprachlos macht (mehr)
  • Putins Halbwahrheiten - der Faktencheck (mehr)
  • Wie wahrscheinlich ist ein EU-Beitritt der Ukraine? (mehr)
  • Die starken First Ladys der Ukraine und Putins versteckte Frau (mehr)

Wie man den Menschen vor Ort helfen kann, erfahren Sie hier.

  • Moskau kündigt Angriffe aus ukrainische Waffenindustrie an (mehr)
  • USA und EU: Verbot von russischen Ölimporten möglich (mehr)
  • Tag 11: Luftwaffenbasis ausgeschaltet, Evakuierungsversuche in Charkiw und Mariupol (mehr)
  • Westliche Sanktionen gleichen laut Putin Kriegserklärung (mehr)
  • Putin-Freund Schranz verurteilt Russlands Invasion "auf das Schärfste" (mehr)
  • Russland stellt mögliche Iran-Einigung infrage (mehr)
  • Selenskij per Live-Schaltung bei Demos in mehreren Städten (mehr)
  • Bereits mehr Flüchtlinge aus der Ukraine als aus Syrien oder Jugoslawien angekommen (mehr)
  • BBC, CNN und Bloomberg stellen Arbeit in Russland vorübergehend ein (mehr)
  • Tag 10: Russland arbeitet weiter an Umzingelung von Kiew und Charkiw (mehr)
  • Ex-Kanzler Schüssel beendet Tätigkeit bei Ölkonzern Lukoil (mehr)
  • UNO: Bereits 1,25 Millionen Menschen aus der Ukraine geflohen (mehr)
  • IAEA-Chef kritisiert AKW-Beschuss scharf: "Bin bereit, zu kommen" (mehr)
  • NATO wird Flugverbot in der Ukraine nicht durchsetzen, 331 zivile Kriegsopfer (mehr)
  • Putins Propaganda-Pläne für das eingenommene Cherson (mehr)
  • UNO-Untersuchung von russischen Menschenrechtsverletzungen (mehr)
  • Tag 9: Brand in Akw Saporischschja nach Beschuss (mehr)
  • Bis zu 15 Jahre Haft für Fake News über russische Armee (mehr)
  • 200 kroatische Söldner sollen in der Ukraine kämpfen - Russen wütend (mehr)
  • Russischer Internetkonzern Yandex warnt vor Pleite (mehr)
  • USA verhängen weitere Sanktionen gegen russische Oligarchen (mehr)

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare