Chronik Österreich
05/07/2020

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

AUA baut massiv Jobs ab + Kindergarten: Betreuung ohne Masterplan + SPÖ-Befragung: Rendi weist Zweifel an Ergebnis zurück + Das große Rennen um jeden Urlauber + Corona-Taskforce für 1.000 Ausflugsziele + Durch die Krise backen + Deutsche Bundesliga bekommt grünes Licht

von Josef Siffert

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier anmelden

Was heute wichtig ist 

  • AUA baut 1.100 Jobs ab, ohne Sparprogramm droht Insolvenz. Bis übernächste Woche muss ein Plan stehen, wie die Airline überlebt. Lesen Sie weitere nationale wie internationale Entwicklungen rund um die Corona-Krise HIER in unserem LIVE-Ticker.
     
  • "Chaos" Kindergarten: Betreuung ohne Masterplan. Elementarpädagoginnen sind verunsichert und wünschen sich einheitliche Regeln für Kinder in der Corona-Krise (mehr dazu hier).
     
  • SPÖ-Befragung: Rendi weist Zweifel an Ergebnis zurück. 71,4 Prozent wollen Rendi-Wagner weiter an der Spitze der SPÖ sehen. Interne Kritiker meinen aber, Auszählung sei intransparent gewesen (mehr dazu hier).
     
  • Pool-Anbieter: "Werden von Bestellungen überrollt“. Oberösterreichische Traditionsfirma Steinbach profitiert vom Urlaub im eigenen Garten - und baut Fertigung in Schwertberg aus (mehr dazu hier).
     
  • Das große Rennen um jeden Urlauber. Die Bundesländer wollen die Saison retten und überbieten sich gegenseitig darin, Gäste anzulocken (mehr dazu hier).
     
  • Deutsche Corona-Situation: "Österreich war nicht ganz unbeteiligt“. Wie Ministerpräsident Söder hält auch Bayerns Innenminister Herrmann wenig von einer schnellen Öffnung zu Österreich: "Jeder kann 14 Tage Urlaub in Österreich machen, danach aber auch 14 Tage Quarantäne-Urlaub" (mehr dazu hier).
     
  • Nach Kritik: Helfer darf nicht mehr im Wiener Covid-Zentrum arbeiten. Der Zivildiener hatte chaotische Zustände nach der Aufnahme von 300 Asylwerbern öffentlich gemacht (mehr dazu hier).
     
  • Corona-Taskforce für 1.000 Ausflugsziele. Land NÖ hilft Betrieben und Gemeinden durch die Corona-Krise und bietet einen Leitfaden für den Tourismus (mehr dazu hier).
     
  • Durch die Krise kneten: Backen als Corona-Krisenhobby. Bewusste Teigarbeit vertreibt zuverlässig unschöne Gedanken (mehr dazu hier).
     
  • Deutsche Liga bekommt grünes Licht: Geisterspiele ab 15. Mai. Die Entscheidung fiel einstimmig: Anders als in Österreich gefordert, müssen nach einem positiven Test nicht alle in Quarantäne (mehr dazu hier).

Wetter

Strahlend sonnig: Den ganzen Tag über ist es strahlend sonnig, und zwar in ganz Österreich. In Teilen Nieder- und Oberösterreichs wie in der Steiermark können sich in der Früh noch ein paar Wolkenfelder halten, lösen sich aber rasch auf. Vor allem im Osten noch einmal lebhafter bis kräftiger Nordwestwind. Tageshöchsttemperaturen 16 bis 25 Grad.

Was über Nacht passiert ist

Aus unserem PLUS-Angebot

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.