Sport | Wintersport
24.04.2018

Eishockey-Podcast: Salzburgs Déjà-vu und Österreichs WM-Chancen

Nach der österreichischen Eishockey-Liga ist vor der Weltmeisterschaft. Österreich ist dabei "Favorit auf den Abstieg."

Erst die Finalserie in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), dann die beiden Testspiele der Nationalmannschaft gegen Kasachstan und Slowenien. Für Österreichs Eishockey-Fans folgt aktuell ein sportliches Highlight dem nächsten. Und mit der Weltmeisterschaft in Kopenhagen, von 4. bis 20. Mai, steht auch schon das nächste Top-Event auf dem Programm. Österreichs Team spielt nach zwei Jahren Pause wieder bei einer A-WM und hofft auf den Klassenerhalt.

In der 19. Episode des Kurier-Sportpodcasts sprechen Moderator Stefan Berndl und Sportredakteur Peter Karlik über das Salzburger Déjà-vu im EBEL-Finale, die Aussagekraft der beiden letzten Testspiele des Nationalteams vor der WM und welche Chancen Österreich tatsächlich auf einen Verbleib in der A-Gruppe hat. Auch eine mögliche WM-Teilnahme von NHL-Stürmer Michael Raffl ist Thema.

Unser Kurier-Sportpodcast ist auch auf iTunes und als RSS-Feed zu finden.

-> Link zum KURIER-Sportpodcast auf Apple Podcasts

Feedback, Anregungen oder Beschwerden? Schreiben Sie uns.