Sport
06.04.2018

Tennis-Podcast: "Potenzial für die Daviscup-Weltgruppe ist da"

Ohne Dominic Thiem, dafür mit Jürgen Melzer geht Österreichs Tennis-Team in das Duell mit Russland. Ein Sieg wäre eine Sensation.

Russland ist im Daviscup-Duell mit Österreich am Freitag und Samstag in Moskau klarer Favorit. ÖTV-Daviscup-Kapitän Stefan Koubek nominierte Sebastian Ofner und Dennis Novak (siehe Titelbild) für die Einzel, Philipp Oswald und Jürgen Melzer spielen im Doppel. Novak bekommt es zum Auftakt mit Andrej Rublew zu tun. Österreichs Nummer eins, Dominic Thiem, ist verletzt und daher nicht mit dabei.

In der 17. Episode des Kurier-Sportpodcasts spricht Moderator Stefan Berndl mit KURIER-Sportredakteur Harald Ottawa über die Chancen des österreichischen Teams gegen Russland und was von Comebacker Jürgen Melzer zu erwarten ist. Zudem analysieren wir, wie es um das österreichische Tennis aktuell bestellt ist und welche Rolle Daviscup-Kapitän Stefan Koubek zukommt.

Unser Kurier-Sportpodcast ist auch auf iTunes und als RSS-Feed zu finden.

-> Link zum KURIER-Sportpodcast auf Apple Podcasts

Feedback, Anregungen oder Beschwerden? Schreiben Sie uns.