Sport
05.04.2018

Daviscup-Duell in Russland: Novak eröffnet gegen Rublew

Die Paarungen für die Begegnung in Moskau sind bekannt.

Österreichs Delegation kämpft am Freitag ab 15 Uhr  in Moskau um den Aufstieg in die Relegation zu Weltgruppe. Freilich geht das Team von Kapitän Stefan Koubek als klarer Außenseiter in diese Zweitrundenpartie der Europa-Afrika-Zone.

Das erste Einzel bestreiten Aufsteiger Andrej Rublew und Dennis Novak. Der Russe ist die Nummer 35 der Welt, der Niederösterreicher liegt auf Platz 195. Danach kommt es zum Einsatz von Österreichs Nummer eins in Moskau: Sebastian Ofner (Nummer 141) fordert Daniil Medwedew. Die  Nummer 49 der Welt hat den Vorzug gegenüber Karen Chatschanow bekommen. Im Doppel (1. Spiel am Samstag) sind vorerst Comeback-Spieler Jürgen Melzer und Philipp Oswald nominiert. 

Gespielt wird wie beim 5:0 über die Weißrussen auf zwei Gewinnsätze und an zwei Tagen.