Phil Taylor verlor das Finale gegen Rob Cross.

© APA/AFP/Tolga Akmen/TOLGA AKMEN

Kurier-Sportpodcast
01/03/2018

Podcast: "Ist Darts wirklich Sport?"

Am Neujahrstag ging die Darts-WM zu Ende. Doch was macht diesen Sport eigentlich so faszinierend? Das und mehr diskutieren wir in Episode fünf des Kurier-Sportpodcast.

von Stefan Berndl

Während rund um Neujahr aus österreichischer Sicht vor allem die Vierschanzentournee im Fokus steht, sorgt in England die Darts-WM für Begeisterung. Am vergangenen Montag ging die diesjährige Auflage in London zu Ende. Und diese brachte mit Rob Cross nicht nur einen Überraschungssieger, sondern auch das letzte Profispiel der Darts-Legende Phil Taylor.

Gemeinsam mit Kurier-Sportredakteur Günther Pavlovics, analysiert Moderator Stefan Berndl das zurückliegende WM-Finale. Was ist dem 27-Jährigen Newcomer und Neo-Weltmeister noch zuzutrauen? Was bedeutet der Abschied Phil Taylors für den Darts-Sport? Und wie ist die Leistung des österreichischen Aushängeschilds Mensur Suljovic zu werten?

Das und mehr besprechen wir in der fünften Episode des Kurier-Sportpodcasts. Und wir versuchen auch eine Antwort auf die im Vorjahr von Snowboarder Benjamin Karl gestellte Frage zu finden: "Ist Darts wirklich Sport?"

Unser Kurier-Sportpodcast ist auch auf iTunes und als RSS-Feed zu finden. Wir freuen uns auf Feedback und Kritik.

Bisherige Episoden:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.