ABSCHLUSSTRAINING DES ÖFB-TEAMS VOR DEM LÄNDERSPIEL GEGEN MOLDAU

ÖFB-Teamchef Franco Foda mit Talent Yusuf Demir.

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Podcasts Nachspielzeit
08/31/2021

ÖFB-Team in WM-Quali: "Demir kann eine gewichtige Rolle spielen"

Erst die Austria, dann Österreich: Die Lehren aus dem Wiener Derby und was das Nationalteam in der WM-Qualifikation erwartet.

von Stefan Berndl, Alexander Strecha

Das 333. Wiener Derby ging am vergangenen Sonntag ohne Sieger zu Ende. Austria und Rapid trennten sich mit 1:1. Die Violetten sind damit in der Bundesliga weiter sieglos, gehen mit der Roten Laterne im Gepäck in die Länderspielpause.

Die Lehren aus dem Wiener Derby und warum die Austria nicht ganz so schlecht dasteht, wie die Tabelle vermuten lässt, erklärt KURIER-Sportredakteur Alexander Strecha in der 53. Episode der Nachspielzeit.

Und weil nach der Austria vor Österreich ist, gibt es im Podcast auch eine Vorschau auf die anstehenden WM-Qualifikationsduelle des ÖFB-Teams. Mit welchen Voraussetzungen geht die Foda-Elf in die Spiele gegen die Republik Moldau, Israel und Schottland? Und was ist eigentlich von Neo-Barcelona-Akteur und Zukunftshoffnung Yusuf Demir zu erwarten?

All das und mehr in der neuen Episode der KURIER-Nachspielzeit.

>>> Abonnieren: Unsere Kurier-Nachspielzeit ist auch auf iTunes, Spotify und als RSS-Feed zu finden. 

-> Link zur KURIER-Nachspielzeit auf Apple Podcasts

>>> Feedback, Anregungen oder Beschwerden? Schreiben Sie uns.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.