© Kurier / Gerhard Deutsch

Podcast
03/09/2021

Ogris über Austria-Investor: "Nicht mit Stronach vergleichbar"

Der 56-Jährige sprach über über den neuen Geldgeber der Wiener Austria, das 0:0 gegen Rapid und die violette Zukunft.

von Stefan Berndl, Alexander Strecha

Die vergangene Woche hatte für die Wiener Austria einiges zu bieten. Immerhin ging es um die sportliche und wirtschaftliche Zukunft des Vereins. Am Donnerstag präsentierte man den neuen Geldgeber, am Sonntag folgte das Wiener Derby gegen Rapid. Am Ende stand ein ereignisarmes 0:0, das beiden Teams nicht wirklich weiterhalf.

Am Tag danach gab Austria-Legende Andreas Ogris KURIER-Sportredakteur Alexander Strecha ein ausführliches Interview. Ogris glaubt jedenfalls an eine rosige Zukunft mit dem neuen Investor: "Die Top 3 müssten wieder möglich werden." Was die violette Legende über Gegenwart und Zukunft der Austria zu sagen hatte, gibt es in der 50. Episode der Nachspielzeit zu hören.

>>> Abonnieren: Unsere Kurier-Nachspielzeit ist auch auf iTunes, Spotify und als RSS-Feed zu finden. 

-> Link zur KURIER-Nachspielzeit auf Apple Podcasts

>>> Feedback, Anregungen oder Beschwerden? Schreiben Sie uns.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.