Zur mobilen Ansicht wechseln »

Barbara Kaufmann

 Barbara Kaufmann

Barbara Kaufmann, geboren 1978 in Klagenfurt, studierte an der Wiener Filmakademie Drehbuch, drehte Kurz-, Dokumentar- und Experimentalfilme, schrieb Hörspiele und Theatertexte. Sie gewann mehrere Drehbuch- und Literaturpreise wie den Carl Mayer Drehbuchpreis und den Preis des Kärntner Schriftstellerverbandes für neue Literatur. Kaufmann war viele Jahre bei Radio Ö1 als Freie Mitarbeiterin tätig, wo sie vor allem für die Sendereihe "Diagonal", das Journal "Panorama" und "Moment - Leben heute" Beiträge und Reportagen gestaltete. Sie drehte Dokumentationen für den ORF und verfasste Drehbücher für ATV. Weiters schrieb sie als freie Autorin für das Magazin Datum, die Presse am Sonntag, den Falter und zuletzt einen Blog für den Standard.at. 2015 wurde sie Leitende Redakteurin bei NZZ.at, wo sie als Textchefin und Head of Multimedia tätig war. 2016 verließ sie das Medium, um am Drehbuch für ihren ersten Kinospielfilm zu arbeiten. Sie lebt als freie Autorin und Filmemacherin in Wien.


Verfasste Artikel

Bitte Javascript aktivieren!