Coronavirus situation in Bussum

© EPA / KOEN VAN WEEL

Chronik Österreich
09/26/2020

714 Neuinfektionen in Österreich

Von Freitag auf Samstag gab es 714 Corona-Neuinfektionen in Österreich.

Gestern, Freitag, informierte Gesundheitsminister Rudolf Anschober über die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie. Es sei derzeit in Österreich eine Stabilisierung der Zahl an Neuinfektionen eingetreten - allerdings auf sehr hohem Niveau. "Wir müssen mit den Zahlen wieder runter", so Anschober. 

Insofern sind die neuen Werte ein sehr kleiner Grund zu Optimismus. Während an den vergangenen Samstagen 813 bzw. 869 neue Corona-Fälle registriert wurden, gab es diesmal von Freitag auf Samstag österreichweit 714 Neuinfektionen. 

Anschober appellierte, "jetzt zur Corona-App des Roten Kreuzes zu greifen". Nach einer "etwas unglücklichen Debatte" über die App hoffe man, nun damit "in die Breite" gehen zu können. Über die Corona-Ampel, die sich in der zweiten Entwicklungsstufe befinde, sagte Anschober: "Die Risikoanalyse funktioniert hervorragend."

Zahlen im Detail

Bisher gab es in Österreich 42.214 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand sind österreichweit 787 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 33.154 sind wieder genesen.

Derzeit befinden sich 423 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 80 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Wien

In der Bundeshauptstadt Wien gibt es derzeit 4.331 Menschen mit einer Coronavirus-Infektion. In den vergangenen 24 Stunden kamen 297 Neuerkrankungen hinzu. Damit steigt die Gesamtzahl der nachweislich infizierten Personen auf 14.863.

Überdies gab es einen weiteren Todesfall aufgrund von Covid-19. Es handelt sich um einen 91 Jahre alten Mann. Damit steigt die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle auf 244. Auf der anderen Seite haben 10.288 Personen die Erkrankung überwunden und sind wieder gesund.

Neuinfektionen nach Bundesländern

Burgenland: 20

Kärnten: 16

Niederösterreich: 119

Oberösterreich: 95

Salzburg: 45

Steiermark: 32

Tirol: 61

Vorarlberg: 29

Wien: 297 

eine 23degrees Grafik Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine 23degrees Grafik zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte 23Degree zu.

Aktuelle Entwicklung

  • Deutschland setzt Tirol auf rote Liste (mehr dazu)
  • Tiroler Landeshauptmann: Risiko-Einstufung ist "schwerer Schlag" (mehr dazu)
  • Länder fürchten Reisewarnung für das ganze Bundesgebiet (mehr dazu)
  • Bei 42 Prozent der Fälle ist Infektionsquelle unklar (mehr dazu)
  • Anschober: "Erleben Stabilisierung auf hohem Niveau" (mehr dazu)
  • Schweiz setzt NÖ und OÖ auf "rote Liste" (mehr dazu)
  • Gäste-Registrierung: Die Wiener Verordnung (mehr dazu)
  • Gesundheitsministerium rät von Visieren ab (mehr dazu)
  • Sport ohne Zuschauer:  verschärft Maßnahmen (mehr dazu)
  • Deutscher Gesundheitsminister rät von Winterurlaub im Ausland ab (mehr dazu)
  • Corona-Ampel: Zehn weitere Bezirke orange (mehr dazu)
  • Ab 1. Oktober: Was die neue Kurzarbeit bringt (mehr dazu)
  • Mit Schnelltests gegen Superspreader (mehr dazu)
  • Hochzeits-Cluster in NÖ: 38 positive Fälle (mehr dazu)
  • 300-Millionen-Schutzschirm für Veranstalter (mehr dazu)
  • Eishockey: Ein Neuanfang mit vielen Fragen (mehr dazu)
  • GB: Absichtliche CoV-Infektionen vor Impfstoff-Tests geplant (mehr dazu)
  • Wien führt ab Montag Gästelisten in Gastronomie ein (mehr dazu)
  • Geruchstest soll schnell Cluster erkennen (mehr dazu)
  • "Penninger-Medikament": Patientin in Heilversuch erfolgreich behandelt (mehr dazu)
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.