Zur mobilen Ansicht wechseln »

Achtung, es liegen aktuell Warnungen vor:

zu warnungen

Die Bewölkung lockert in vielen Regionen auf, am meisten Sonnenschein wird im Süden und in einigen Alpentälern erwartet. Stärker bewölkt, aber weitgehend niederschlagsfrei bleibt es an der Nordseite der Gebirge. Gegen Abend verdichten sich die Wolken erneut von Nordwesten her. Es weht schwacher bis mäßiger, im Norden und Nordosten mitunter auch recht lebhafter Wind aus westlichen Richtungen. Tageshöchsttemperaturen 4 bis 11 Grad. Heute Nacht: Von Nordwesten her verdichten sich die Wolken und vielerorts beginnt es schließlich auch zu regnen. Schnee fällt nur oberhalb von rund 1000 bis 1600m Seehöhe. An der Alpensüdseite bleibt es allerdings weitgehend trocken. Nördlich der Alpen kommt vor allem in Ober- und Niederösterreich sowie in Wien lebhafter bis kräftiger Westwind auf. Auf den Bergen wird es zum Teil stürmisch. Die Temperaturen sinken in den windigen Lagen kaum unter 9 bis 4 Grad, in windgeschützten Alpentälern und im Süden hingegen bis etwa minus 2 Grad.


Im Süden bleibt es vielerorts weitgehend trocken und immer wieder kann auch die Sonne hervorschimmern. Sonst überwiegt aber die starke Bewölkung und es regnet zeitweise, entlang der Alpennordseite auch teils anhaltend und recht ergiebig. Die Schneefallgrenze liegt zwischen etwa 1100 und 1600m Seehöhe. Der Wind weht im Süden eher schwach, sonst mäßig bis lebhaft, im Norden und Osten teils kräftig aus westlichen Richtungen. Frühtemperaturen je nach Windstärke zwischen minus 2 und plus 9 Grad, Tageshöchsttemperaturen zwischen 6 und 13 Grad.


Im Norden und Osten startet der Tag mit dichten Wolken und vor allem nördlich der Donau kann es noch ein wenig regnen. Tagsüber bessert sich das Wetter aber von Südwesten her immer mehr und es setzt sich oft die Sonne durch. Im Westen und Süden wird es voraussichtlich am sonnigsten. Der Wind bläst auf den Bergen und teilweise entlang der Donau sehr lebhaft bis kräftig aus West, sonst hingegen meist nur schwach bis mäßig aus Südost bis West. Frühtemperaturen je nach Wind minus 2 bis plus 8 Grad, Tageshöchsttemperaturen 8 bis 16 Grad.

Bitte Javascript aktivieren!