© APA - Austria Presse Agentur

Corona-News
07/28/2021

Mehr als 100 Fälle bei Festival-Rückkehrern + Frankreich verschärft Corona-Regeln ab 9. August

Lesen Sie nationale wie internationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie in unserem Live-Ticker.

von Karl Oberascher, Kevin Kada

  • Cluster: Schon mehr als 100 Fälle nach Festivalbesuch in Kroatien (mehr)
  • Italien überlegt Impfpflicht für Schüler (mehr)
  • Weit über 500 Neuinfektionen in Österreich (mehr)
  • Vollständig Geimpfte müssen in England nicht mehr in Quarantäne (mehr)
  • EU unterschreibt Vertrag für Corona-Medikament (mehr)
  • Wie viel der Grüne Pass gekostet hat (mehr)
  • WHO meldet stark gestiegene Corona-Todeszahlen (mehr)
  • Deutschland plant wohl Testpflicht für Rückkehrer (mehr)
  • Infektionszahlen sinken auch in Niederlanden (mehr)

Scrollen Sie für aktuelle Corona-Zahlen und -Grafiken zum Artikel-Ende

Aktuelle Zahlen aus Österreich

  • 657.501 bestätigte Fälle, 4.884 aktiv Infizierte (Stand 28.7.2021, 11:00 Uhr)
  • 641.880 Genesene, 10.737 Todesfälle (Stand 28.7.2021, 11:00 Uhr)

Interaktive Grafiken: Klicken Sie auf "weiter", um noch mehr Grafiken zu sehen

  • Heimische Flughäfen bereiten sich auf PCR-Tests vor (mehr)
  • Corona-Impfpflicht für Bundesheer-Soldaten im Ausland (mehr)
  • Lehrer rechnen mit "hohem Maß an Normalität" im Herbst (mehr)
  • Darf mein Kind selbst über die Impfung entscheiden? (mehr)
  • 2G bzw. 3G: Jetzt kommen Schwerpunktkontrollen in der Gastro (mehr)
  • Unbegründet: Sorge um Unfruchtbarkeit verhindert Impf-Stich (mehr)
  • Chefin der Bioethikkommission für Ausdehnung der Impfpflicht (mehr)
    • Mehr Corona-Fälle: Müssen Geimpfte in den USA bald wieder Maske tragen? (mehr)
    • Biden erwägt Impfpflicht für US-Regierungsmitarbeiter (mehr)
    • Israel erlaubt in Ausnahmefällen Impfung von Kindern (mehr)
    • San Marino hat Herdenimmunität erreicht (mehr)
    • USA lockern Einreisebestimmungen für EU-Bürger nicht (mehr)
    • US-Chef-Virologe Fauci: "Wir sind auf dem falschen Kurs" (mehr)
    • GB: Patienten auf Intensivstationen werden "jünger und jünger" (mehr)
    • Politiker in Deutschland wollen Impfpflicht "nicht ausschließen" (mehr)
    • Bei Coronavirus-Hotline der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) können Sie alle Fragen zum Coronavirus stellen. Sie steht rund um die Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 555 621 zur Verfügung.
    • Liegt ein Verdachtsfall vor, zeigen Sie Symptome (u.a. Fieber, Husten) oder hatten Sie Kontakt mit einer infizierten Person, dann melden Sie sich bei der Gesundheitshotline 1450
    eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

    Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

    Jederzeit und überall top-informiert

    Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.