Chronik Österreich
06/15/2020

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Maskenpflicht fällt + Regierung geht in Klausur + Was nach der Kurzarbeit kommt + Der Kampf ums Rathaus + Gastronomie - nur halb zurück aus der Krise + Feuerwehren erneut im Unwettereinsatz + Die beliebtesten Urlaubsorte

von Josef Siffert

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier anmelden

Was heute wichtig ist 

  • Corona-Lockerungen: Was ab heute wieder erlaubt ist. Die Maskenpflicht fällt, die Sperrstunde wird ausgeweitet und weitere Grenzen fallen (mehr dazu).
     
  • Regierung geht heute in Klausur: Die ersten Details. Die türkis-grüne Regierung wird bei ihrer Klausur weitere Maßnahmen zur Bewältigung der durch die Corona-Pandemie ausgelösten Wirtschaftskrise auf den Weg bringen (mehr dazu).
     
  • Was kommt nach der Kurzarbeit? Vier mögliche Szenarien. Analyse: Die Krise hinterlässt tiefe Spuren auf dem Arbeitsmarkt. Wie es nach dem Sommer mit der Beschäftigung weitergeht (mehr dazu).
     
  • Der Kampf ums Rathaus. Der SPÖ ist der erste Platz bei der Wien-Wahl nahezu gewiss. Im Wahlkampf wird sich eine andere Frage stellen: Gibt es eine Mehrheit jenseits der Sozialdemokratie? (mehr dazu)
     
  • Arbeitsmarktmisere schlägt voll auf Krankenkasse durch. Hunderte Millionen Euro fehlen – bis zu einer Milliarde allein bei der Österreichischen Gesundheitskasse (mehr dazu).
     
  • Gastronomie - nur halb zurück aus der Krise. Die Hälfte aller Wiener Kaffeehäuser ist noch nicht im Regelbetrieb (mehr dazu).
     
  • 9,90 Euro für eine Stunde im Kaffeehaus: Vollpension verlängert um zwei Wochen. Vor zwei Wochen hat das Café in der Schleifmühlgasse im 4. Bezirk eine Flatrate eingeführt, um die Krise zu überstehen (mehr dazu).
     
  • NÖ: Feuerwehren standen schon wieder im Unwettereinsatz. In mehreren Bezirken mussten die Einsatzkräfte ausrücken, um Straßen zu räumen und Keller auszupumpen (mehr dazu)
     
  • Hoch verschuldet: Bundesliga-Gründungsmitglied vor Insolvenz. Der deutsche Drittligist Kaiserslautern soll 24 Millionen Schulden angehäuft und den Insolvenzantrag gestellt haben (mehr dazu).
     
  • Ferienunterkünfte in Österreich: Die beliebtesten Urlaubsorte. St. Wolfgang führt die Liste bei den Buchungen an. Am günstigsten kommen die Unterkünfte im Burgenland (mehr dazu).

Wetter

Kühl und unbeständig: In weiten Teilen des Landes überwiegen Wolken; es regnet wiederholt teils kräftig. Nur ganz im Osten gibt es nur wenig Regen und die Wolken lockern hier im Laufe des Nachmittages etwas auf. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Osten teils lebhaft aus West bis Nordwest. Tageshöchsttemperaturen 17 bis 24 Grad.

Was über Nacht passiert ist

Aus unserem PLUS-Angebot

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.