Chronik Österreich
03/10/2020

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

CoV: Italien riegelt sich ab + Kogler will Kurz zur Aufnahme von Flüchtlingen überzeugen + Suspektes in der Schredder-Affäre + Börsen stürzen ab + OMV-Mega-Deal + Neuer ÖSV-Skistar im Anflug + Chuck Norris niest mit offenen Augen

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist 

  • Ganz Italien ist nun Sperrzone: "Haben keine Zeit zu verlieren". Mit einer "Schocktherapie" gegen das Coronavirus: Premier Conte verkündete Sperrzone für gesamtes Staatsgebiet (mehr dazu hier). 

  • Infiziert mit dem Coronavirus: "In der ersten Nacht habe ich geweint". Eine der ersten erkrankten Personen berichtet über das Leben in Quarantäne, die Angst vor dem Virus – und Probleme mit der Post (mehr dazu hier). 

  • Alle Neuigkeiten und nationale wie internationale Entwicklungen zum Coronavirus lesen Sie in unserem LIVE-Ticker.

  • Flüchtlinge: Kogler will Kurz von Aufnahmen überzeugen. Der Vizekanzler möchte Kanzler Kurz von der Aufnahme besonders hilfsbedürftiger Flüchtlinge aus den griechischen Lagern überzeugen. Es gelte jetzt vor allem, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Kranke herauszuholen, so Kogler (mehr dazu hier).

  • Schredder-Affäre: Ermittler war der Staatsanwaltschaft suspekt. Im Mai - kurz vor dem Misstrauensantrag - wurden fünf Festplatten von einem Mitarbeiter des Bundeskanzleramtes geschreddert. Wie nun bekannt wurde, war einer der Polizisten, der im Vorjahr in der Affäre ermittelte, ÖVP-Kandidat bei einer Gemeinderatswahl in Niederösterreich (mehr dazu hier).

  • Dow Jones mit höchstem Punkteverlust in der Geschichte. Prozentuell stärkstes Minus seit dem Jahr 2008 - punktemäßig schloss der Index an der New Yorker Börse gar mit dem größten Verlust in seiner Geschichte (mehr dazu hier)

  • OMV-Mega-Deal im zweiten Anlauf. Warum der OMV-Miteigentümer Abu Dhabi jetzt eine Kehrtwende beim Chemiekonzern Borealis macht (mehr dazu hier).

  • Drittes Gold in drei Tagen: Ein neuer ÖSV-Skistar ist im Anflug. Magdalena Egger räumt bei der Junioren-WM in Narvik groß ab und gewann nach Abfahrt und Super-G auch die Kombination (mehr dazu hier).

  • Fataler Irrtum: Warum Schildkröten und Fische Plastik fressen. Studie: Der täuschende Geruch von Mikroorganismen auf dem Plastik zieht Meereslebewesen an (mehr dazu hier).

  • Chuck Norris niest mit offenen Augen. Der härteste Mann der Welt wird 80. Über keinen Schauspieler kursieren so viele Witze wie über den Action-Star (mehr dazu hier).

Wetter

Sonne und Regen. Im Osten und Südosten Österreichs bleibt es bis in den Nachmittag hinein oft sonnig. Mit einer Warmfront ziehen im Tagesverlauf von Westen her immer dichtere Wolken auf. Es beginnt allmählich teils kräftig zu regnen. Die Schneefallgrenze steigt von 900 auf rund 1500 Meter. Der Wind weht überwiegend schwach bis mäßig aus Süd bis West. Frühtemperaturen minus 3 bis plus 5 Grad, Tageshöchsttemperaturen 7 bis 14 Grad.

Was über Nacht passiert ist

Aus unserem PLUS-Angebot

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.