Martina Salomon

Stellvertretende Chefredakteurin und Ressortleiterin Wirtschaft, seit 2010 beim KURIER. Berufliche Stationen davor: ORF-Landesstudio Oberösterreich, OÖN, Tiroler Tageszeitung, 15 Jahre Innenpolitik-Redakteurin des „Standard“ (mit Schwerpunkt Bildungs- und Gesundheitspolitik) und knapp sieben Jahre Ressortleiterin Innenpolitik für „Die Presse“. Moderatorin zahlreicher Veranstaltungen. Scheut sich nicht, gegen den medialen Strom zu schwimmen. Wöchentliche Kolumne im Samstags-KURIER: „Salomonisch“ Seit 2014 Vizepräsidentin des Journalistenclubs Concordia Buchveröffentlichungen: „Salomonisch serviert. Lebensrezepte und Lieblingsspeisen“ edition a, März 2018 „Iss oder stirb (nicht)“, Leykam-Streitschriften, November 2014 Auszeichnungen: Leopold Kunschak Preis, Kardinal-Innitzer Preis, Staatspreis für Journalismus im Interesse der Familien, Heinrich Treichl-Preis.