Chronik Österreich
03/26/2020

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Tag elf der Ausgangsbeschränkungen + Kampf gegen Pleitewelle UND Pandemie + Vorsichtiger Optimismus in Italien + 1.000 US-Tote + New York baut Leichenhalle + Christchurch-Attentäter bekannte sich schuldig

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier anmelden

Was heute wichtig ist 

  • Kurz räumt anfängliche Unterschätzung des Coronavirus ein. Tag elf der Ausgangsbeschränkungen in Österreich. Aktuelle nationale wie internationale Entwicklungen finden Sie HIER in unserem LIVE-Ticker.
     
  • Geld oder Leben: Vom Kampf gegen Pleitewelle und Pandemie. An einem Tag Kampf gegen das Virus im Menschen, am anderen Tag Kampf gegen den Killer in der Wirtschaft. Lässt sich dieser Spagat schaffen? (mehr dazu hier)
     
  • Schlaf, Luft, Öffis: Wie das Virus die Wien-Statistik prägt. So verändert die SARS-CoV-2-Pandemie samt ihrer Begleiterscheinungen Wien: Ein Streifzug in Zahlen (mehr dazu hier).
     
  • Labor-Fachärztin: "Flächendeckende Corona-Tests nicht sinnvoll“. Gabriele Greiner, Fachärztin für Labordiagnostik, betreibt eines der größten Privatlabors in Wien. Seit Montag wird dort auch auf Corona gestetet (mehr dazu hier).
     
  • Coronavirus-Krise: Würgen wir den Wirtschaftsmotor ab? Ökonomen fürchten, dass die Wirtschaft völlig zum Erliegen kommt. Ein Infektionsspezialist warnt aber vor zu schnellen Schritten (mehr dazu hier).
     
  • Italien: CoV-Ausbreitung verlangsamt sich weiter. Niedrige Zuwächse: Die Ausbreitung des Coronavirus in Italien hat sich den vierten Tag in Folge verlangsamt (mehr dazu hier).
     
  • "Okay, ja": Christchurch-Attentäter bekannte sich schuldig. Der Angeklagte gab überraschend 51 Morde und 40 Mordversuche zu. Er soll bis Anfang Mai in U-Haft bleiben (mehr dazu hier).
     
  • Bayern: Sollte David Alaba gegen Leroy Sane getauscht werden? Die Münchner Boulevardzeitung tz hinterfragt die Seriosität des neuen Beraters des Österreichers (mehr dazu hier).
     
  • Modelabel verschenkt Brautkleider an verlobte Spitalsmitarbeiterinnen. Die spanische Marke Pronovias will jenen, die in der Corona-Krise an vorderster Front kämpfen, eine Freude bereiten (mehr dazu hier).

Wetter

Schnee: Vor allem im Süden halten sich einige Wolken -  es ist trüb. In OsttirolKärnten und der Weststeiermark schneit es. Größere Mengen kommen aber nicht zusammen, in tiefen Lagen kann sich ab dem Vormittag Regen dazumischen. Tagsüber klingt der Schneefall generell ab. Im Norden ist es generell trocken und es kommt zeitweise kurz die Sonne durch. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus östlichen Richtungen. Tageshöchsttemperaturen 3 bis 13 Grad.

Was über Nacht passiert ist

Aus unserem PLUS-Angebot

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion