Mund-Nasen-Schutzmaske, MNS-Maske, Maske, mask

© Kurier / Jeff Mangione

Chronik Österreich
11/02/2020

4.135 neue Corona-Fälle in Österreich, 45 neue Intensiv-Patienten

Die meisten Neuinfektionen gibt es in Oberösterreich gefolgt von Niederösterreich und der Steiermark.

von Kevin Kada

Von Sonntag auf Montag gibt es in Österreich 4.135 neue Corona-Infektionen.

Den größten Anstieg gibt es in Oberösterreich mit 835 neuen Infektionen. Gefolgt von Niederösterreich (689), Steiermark (620), Wien (578), Tirol (441), Salzburg (404), Vorarlberg (377), Burgenland (105) und Kärnten (86).

In den heimischen Spitälern wird es angesichts sich rasant ausbreitender Infektionen immer enger. In den Spitälern ist seit vergangenem Montag ist ein Anstieg um 62 Prozent bei den Corona-Patienten zu verzeichnen. Auf den Intensivstationen machte das Plus sogar 78 Prozent aus, so Gesundheitsminister Rudolf Anschober am Montag bei einer Pressekonferenz in Wien.

Sollte diese Entwicklung anhalten, könnte es im intensivmedizinischen Bereich kritisch werden, warnte Anschober mit Nachdruck. Sollte das nicht gelingen, "steuern wir auf eine erhebliche Krisensituation zu", meinte der Gesundheitsminister. Man müsse "alles tun, um die Trendwende ab Mitte November zu erreichen". Er gehe davon aus, "dass die Zahlen (was die Neuinfektionen betrifft, Anm.) in dieser Woche deutlich steigen werden."

Die Antworten rund um die Corona-Verordnung gibt es hier im KURIER-Daily-Podcast-Spezial:

Aktuelle Entwicklungen

  • Kurz zu neuen Maßnahmen: Wie soll denn da Begeisterung herrschen? (mehr dazu)
  • Bis zu 13.750 Neuinfektionen, bevor Lockdown greift? (mehr dazu)
  • Was an den Schulen anders wird (mehr dazu)
  • Intensivbetten: Zuerst wird das Personal knapp (mehr dazu)
  • Ist das Coronavirus ansteckender geworden? (mehr dazu)
  • Lockdown: Was dürfen wir, was nicht? (mehr dazu)
  • Rendi-Wagner fordert Evaluierung der Maßnahmen (mehr dazu)
  • Europa: Immer mehr Länder im Lockdown (mehr dazu)
  • Knapp 5.000 Neuinfektionen in Österreich (mehr dazu)
  • Ö: Erstes Spital mit Intensivpatienten ausgelastet (mehr dazu)
  • FPÖ-Chef Hofer positiv  getestet (mehr dazu)
  • Corona-Maßnahmen: Was ist noch erlaubt? (mehr dazu)
  • Lockdown-Verordnung teils rechtswidrig (mehr dazu)
  • Ausgangssperre verletzt? Welche Strafen jetzt drohen (mehr dazu)
  • Wiener Christkindlmärkte verschieben Eröffnungen (mehr dazu)
  • Warum Internisten vor Lockdown-Folgen warnen (mehr dazu)
  • Drosten: So verhalten, als wäre man infiziert (mehr dazu)
  • Notfälle: Triage würde alle Patienten betreffen (mehr dazu)
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.