Wolfgang Atzenhofer

Ich heiße Wolfgang Atzenhofer, bin 50 Jahre und arbeite seit 1986 beim KURIER. In der NÖ-Redaktion bin ich der Mostviertler. Berichterstattung über eine spannende und ständig vorwärts strebende Region, die gleichzeitig meine Heimat ist, haben sich bei mir zu einer Leidenschaft entwickelt. Dennoch versuche ich eine kritische Distanz zu allen Akteuren zu halten. Spannende Lokalpolitik, wie zuletzt die Gemeinderatswahlen in Waidhofen an der Ybbs, aber auch große Überregionale Chronik-Themen, wie der Fall Fritzl in Amstetten oder vielleicht das Leben und Treiben der Ötscherbären belegen, dass Lokalberichterstattung eine spannende und fordernde Sache sein kann. Zu meinen Hobbys gehört das Wirken als Mitglied der Feuerwehr Seisenegg oder das Experimentieren im Gemüsegarten.