Walter Friedl

Walter Friedl

Walter Friedl ist derzeit stellvertretender Leiter der KURIER-Außenpolitik. Seine Spezialgebiete sind die TĂŒrkei, der Nahe und Mittlere Osten sowie Afrika. Er bereist den Schwarzen Kontinent regelmĂ€ĂŸig seit mehr als 17 Jahren. Er ist fasziniert von der Vielfalt und Vielschichtigkeit dieser fĂŒr EuropĂ€er so ganz anderen Welt. Sein wahres Herz schlĂ€gt aber fĂŒr Brasilien, wo der Redakteur und Reporter wĂ€hrend seines Studiums einmal ein halbes Jahr verbringen durfte. Begonnen hat Walter Friedl seine journalistische Laufbahn 1989 in der Wirtschaftsredaktion des KURIER mit einem Volontariat. Im Sommer desselben Jahres stieg er bei der damaligen AZ im Chronikressort ein. Mit Jahresbeginn 1991 wechselte er zum KURIER ebenfalls in die Chronik. 1995 erfolgte der Wechsel in die Außenpolitik.