Chronik Österreich
04/05/2020

Nachrichtenüberblick - Die wichtigsten Themen des Tages

Verwirrung um Erlass des Gesundheitsministeriums + Infektiologe: "Es gibt keine Wirtschaft ohne Gesundheit" + Sebastian Kurz: So geht es nach Ostern weiter + Viren-Tracking: Jetzt kommt Chip auf den Schlüsselbund oder HandyApp + Lombardei führt Maskenpflicht für alle Bürger ein

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier anmelden

Was heute wichtig ist 

  • Verwirrung um Oster-Erlass, Papst feiert Online-Messe
    Tag 20 der Ausgangsbeschränkungen. Lesen Sie alle Entwicklungen HIER in unserem Live-Ticker.
     
  • Infektiologe: "Es gibt keine Wirtschaft ohne Gesundheit"
    Christoph Wenisch hat bis jetzt 150 Corona-Patieten behandelt. Er fordert, die Debatte über die Wirtschaftskrise zu beenden und warnt vor selbst ernannten Corona-Gurus (mehr dazu).
     
  • Sebastian Kurz: So geht es nach Ostern weiter
    Schrittweises Hochfahren der Wirtschaft unter Begleitmaßnahmen wie Anti-Corona-App und alltägliches Maskentragen (mehr dazu).
     
  • Ministerium zu Oster-Erlass: Werden "Verwirrung wieder entwirren“
    Clemens-Martin Auer, Sonderbeauftragter für Gesundheit, kündigte in einer "ZiB2 Spezial" des ORF für Montag eine Klarstellung an (mehr dazu).
     
  • Viren-Tracking: Jetzt kommt Chip auf den Schlüsselbund oder HandyApp
    Containment-Center in allen Bundesländern sollen mit Mischung aus Viren-Tracking, Testungen und Isolation neue Corona-Welle vermeiden (mehr dazu).
     
  • Lombardei führt Maskenpflicht für alle Bürger ein
    Die italienischen Behörden verschärfen die gesetzten Maßnahmen noch weiter (mehr dazu).
     
  • Heer produziert bis zu 400 Liter Desinfektionsmittel täglich
    Ob für das Justizministerium, die Unfallversicherung oder die Soldaten im Einsatz - die Heeresapotheke steht nicht still (mehr dazu).
     
  • Homeschooling: Wiener Grüne wollen Endgeräte für alle Wiener Pflichtschüler
    Gratis-Datenvolumen und mehr Kontaktpersonal an Schulen gefordert (mehr dazu).

Wetter

Sonne, Sonne, Sonne: Heute wird es überall sonnig, nur in der Früh ist es noch etwas kalt. Die Temperaturen liegen zwischen minus 1 und 16 Grad.

Was über Nacht passiert ist

Aus unserem PLUS-Angebot

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion