Chronik Österreich
11/29/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Rendi-Wagner dürfte vorerst SPÖ-Chefin bleiben, Erste Group Chef Treichl über Negativzinsen, Einkaufen am Sonntag wenig nachgefragt, Christian Kern macht sich wenig Sorgen über die SPÖ und kräftiges Lebenszeichen der ÖSV-Abfahrer in Lake Louise.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • SPÖ-Krise: Rendi-Wagner bleibt vorerst im Sattel. Pamela Rendi-Wagner dürfte trotz des ihr entgegenschlagenden innerparteilichen Windes vorerst weiter an der Parteispitze bleiben. Peter Kaiser wies Gerüchte zurück, wonach er die Partei übernehmen werde. Doskozil fordert Ende der Personaldebatte (mehr Infos).

  • Treichl: "Schaden durch Negativzinsen ist größer als gedacht." Nach 22 Jahren an der Spitze der Erste Group wechselt Andreas Treichl 2020 in die Erste Stiftung. Ein Rückblick auf turbulente Bank-Jahre und sorgenvolle Blicke auf das Zinstief (zum Artikel).
     
  • Geschäfte in Wien: Sonntags lieber geschlossen. Selbst in der Bevölkerung ist der Wunsch nach Einkaufen am Sonntag eher verhalten (mehr dazu hier).
     
  • Christian Kern: "Ich mache mir um die SPÖ keine Sorgen." Ehemaliger Parteichef will Diskussion um SPÖ-Finanzen nicht weiter kommentieren - "Ich erlebe im Moment eine Phase, wo der Phantomscherz gegen Null geht" (zum Bericht).
     
  • Kräftiges Lebenszeichen der ÖSV-Abfahrer. Beim Training in Lake Louise rasten vier Österreicher unter die Top Sechs. Schnellster war ein Schweizer (mehr dazu hier).

Wetter

Regnerisch und trüb: Im Osten und Süden des Landes sind heute einzelne Schauer zu erwarten; zwischendurch kann sich die Sonne zeigen. Im restlichen Österreich ist es stark bewölkt und von Nordwesten her regnet es zeitweise, vor allem an der Alpennordseite und immer mehr am späteren Nachmittag und Abend im Westen. Es weht teils lebhafter bis kräftiger Westwind und es bleibt mild mit Höchstwerten von 4 bis 9, im Osten und Süden bis zu 12 Grad. In 2000m hat es zu Mittag um minus 1 Grad.

Was über Nacht passiert ist

  • Bestürzung über den Tod von Andreas MitterlehnerDer langjährige Generaldirektor der Hypo OÖ ist 58-jährig in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag völlig überraschend verstorben (zum Artikel).

  • Neue AFD-Spitze wird gewählt: Nachfolge für Gauland. Der Malermeister Tino Chrupalla könnte zum Zug kommen. Er wird vom rechten "Flügel" unterstützt, den Klimawandel bezeichnet er als "Hype" (mehr Infos).

  • Nach der Steiermark-Wahl: Poker um Sitze in der Regierung. Alle Parteichefs haben ersten Termin hinter sich. Kommende Woche will die ÖVP mit einem möglichen Partner reden (mehr dazu hier).

  • Drei Interessenten für marode Mineralwasser-Firma Güssinger. Der Eigentümer führt Gespräche mit zwei österreichischen Investoren, ein dritter Interessent dürfte aus dem Ausland kommen (weiterlesen).

Frage des Tages

Jahr für Jahr folgen immer mehr heimische Unternehmen der US-Tradition und bieten am Black Friday teils unglaubliche Rabatte an. 

Wir würden in diesem Zusammenhang gerne von Ihnen wissen:

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.