Sport | Fußball-WM
29.06.2018

Podcast: "Macht Löw weiter, könnte er sein Denkmal zerstören"

Das Ausscheiden Deutschlands war die große Sensation der zurückliegenden WM-Gruppenphase. Nun wartet das Achtelfinale.

Nach 48 von 64 Spielen ist seit Donnerstagabend die Gruppenphase der Fußballweltmeisterschaft in Russland zu Ende. Das Turnier geht nun endgültig in die heiße Phase, die Achtelfinalspiele werden von Samstag bis Dienstag ausgetragen. Titelverteidiger Deutschland ist erstmals in der WM-Geschichte nicht mehr in der K.o.-Runde vertreten. Und das nach sechs Großereignissen in Folge, in denen das Team zumindest das Halbfinale erreichte. Über einen möglichen Abschied von Trainer Joachim Löw wird diskutiert und spekuliert.

Klar ist somit, es wird einen neuen Weltmeister geben. 16 Teams sind noch im Rennen. Aber welche Mannschaften sind in den kommenden Achtelfinalbegegnungen zu favorisieren? Was ist dabei den vermeintlichen Außenseitern zuzutrauen? Und was bedeutet das historische Vorrunden-Aus für den deutschen Fußball? Über das alles und mehr sprechen die Sportredakteure Bernhard Hanisch und Alexander Huber gemeinsam mit Moderator Stefan Berndl in der 29. Episode des Kurier-Sportpodcasts.

Abonnieren: Unser Kurier-Sportpodcast ist auch auf iTunes und als RSS-Feed zu finden. 

-> Link zum KURIER-Sportpodcast auf Apple Podcasts

Feedback, Anregungen oder Beschwerden? Schreiben Sie uns.