Chronik Österreich
04/07/2020

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Coronakrise: Was ist erlaubt, was verboten? + Zivildiener bringen VfGH-Beschwerde ein + Johnson auf der Intensivstation + Balkanstaaten warnen Rückkehrer aus dem Ausland + 90 Prozent weniger neue Patienten in Italiens Spitälern

von Josef Siffert

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier anmelden

Was heute wichtig ist 

  • "Verlängerte" Zivildiener bringen VfGH-Beschwerde ein. Tag 23 der Ausgangsbeschränkungen. 12.297 bestätigte Fälle in Österreich. Lesen Sie nationale wie internationale Entwicklungen HIER in unserem LIVE-Ticker.
     
  • Corona-Krise: Die Trockenlegung der Zweitwohnsitze. Gemeinden haben Angst, Menschen von außen könnten das Virus einschleppen. In Kritzendorf wollte Klosterneuburg das Wasser länger zugedreht lassen (mehr dazu hier).
     
  • Boris Johnson auf der IntensivstationJohnson musste Montagabend auf die Intensivstation des St. Thomas Hospital verlegt werden. Der britische Premier soll schwere Atemprobleme haben. Außenminister Dominic Raab muss einspringen (mehr dazu hier).
     
  • Osterjause, Masken, Ausflüge: Was ist erlaubt, was ist verboten? Juristen kritisieren die zum Teil nicht eindeutigen Regelungen in der Corona-Krise. Ein Leitfaden durch den Dschungel an Verordnungen und Erlässen (mehr dazu hier).
     
  • Schrittweise Öffnung der Schulen - nicht alle kennen sich aus. Normalbetrieb an den Universitäten wird es erst im Wintersemester geben können (mehr dazu hier).
     
  • Balkanstaaten warnen Rückkehrer aus Ausland: "Wäre unser Ende". In der Corona-Krise orten Serbien, Bosnien und Slowenien ein besonderes Risiko: die Heimreise der eigenen Landsleute. Ein Staatschef macht seinen Bürgern sogar schwere Vorwürfe (mehr dazu hier).
     
  • 90 Prozent weniger neue Patienten in Italiens Spitälern. Das gebeutelte Land verzeichnet einen deutlichen Rückgang seit Ende März. Doch Sanitäter und Ärzte zahlen weiterhin einen hohen Preis (mehr dazu hier).
     
  • Coronavirus: Tiroler bekommen wieder mehr Bewegungsfreiheit. Selbstisolation Tirols endet am Dienstag. Landeshauptmann Platter appelliert, auf Risikosportarten zu verzichten (mehr dazu hier).
     
  • Alfons Haider im Glück: "Habe endlich meine Mama wieder". Vier Wochen musste Haider ohne seine Mutter auskommen - dafür kehrte sie jetzt in eine supergeputzte Wohnung zurück (mehr dazu hier).
     
  • Trainer-Legende Radomir Antic verstarb mit 71 Jahren. Der Serbe war der bislang einzige Trainer, der Atletico Madrid, Real Madrid und Barcelona betreute (mehr dazu hier).

Wetter

Sonnig und warm:  Auch heute wieder strahlender Sonnenschein über ganz Österreich - der Himmel präsentiert sich meist wolkenlos. Nur zwischen Vorarlberg und Oberösterreich können am Nachmittag ein paar harmlose Quellwolken entstehen. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Osten zum Teil auch lebhaft aus Ost bis Süd. Tageshöchsttemperaturen 16 bis 23 Grad.

Was über Nacht passiert ist

Aus unserem PLUS-Angebot

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.