25. Juli 2020
07/24/2020

Ein Best-Of aus der aktuellen Freizeit

Trotz der andauernden Wetterkapriolen erfreuen wir uns in dieser Ausgabe an der guten, alten Sommerfrische.

Mag das Wetter noch so wechselhaft sein – diese Ausgabe versetzt Sie in Sommerlaune! Derzeit entdecken viele unser schönes Land mit seinen bezaubernden Seen und beeindruckenden Bergen, auch den traumhaften Weinhügeln und entzückenden Stadtkernen neu. Aber nicht nur wir Österreicher, auch Prominente wie Schlagerqueen Helene Fischer zieht es zu uns – sie wurde immer öfter am Attersee gesichtet, könnte dort jüngsten Gerüchten zufolge sogar eine Villa kaufen. Berühmte Nachbarn hätte sie jedenfalls,Tipps für Lokale und Ausflüge gibt’s wie gewohnt dazu. Auf den Trend-Seiten finden Sie darüber hinaus jede Menge Inspiration für die beste Mode dieser Jahreszeit, und im Kulinarik-Teil machen wir Ihnen Lust auf ganz besonderes Eis – im Westen Wiens werkt ein Eis-Macher, von dem nur wenige wissen, wo er bereits gearbeitet hat.

Apropos Arbeit: Helmut Newton wäre demnächst 100 Jahre alt geworden, nun gibt es eine neue Dokumentation über ihn und seine Aufnahmen. Der Fotograf polarisierte mit seinem Zugang und seiner Bildsprache wie kaum ein anderer, von den einen wurde er bestaunt, von den anderen scharf kritisiert. Wir beleuchten seine Geschichte und haben außerdem mit Regisseur Gero von Boehm gesprochen – als sein Freund kannte er Newton gut und verrät uns im Interview, was am üblen Ruf des Fotografen dran ist und wie dieser von der Macht stets fasziniert war.

Wir wünschen viel Lese-Vergnügen mit dieser neuen Ausgabe und ein wunderbares Wochenende!

Der Voyeur, der die Frauen liebte

Marlene Dietrich schmiss ihn hochkant raus. Nicht nur Feministinnen war er ein Graus. Der Fotograf Helmut Newton provozierte wie kein anderer - vor allem mit seinen Bildern dominanter Frauen. Bald wäre er 100 Jahre alt geworden. Eine Doku spürt ihn auf. 

Helene fischt am See

Seit 150 Jahren zieht der Attersee prominente Künstler und Unternehmer in seinen Bann - auch Schlagerstar Helene Fischer soll immer mehr Zeit im Salzkammergut verbringen. die Freizeit begab sich auf die Spuren berühmter Attersee-Fans.

Der Preis ist Eis

Vom Geheimtipp zum Trendsetter. Ein kleiner Eissalon im Westen Wiens begeistert. Nicht viele wissen, dass der Besitzer schon im Palais Coburg kochte. Ein Lokalaugenschein bei Anton´´s Tafel.

Expressionist am Roten Hang

Es schaut hier zwar aus wie am Tennisplatz, aber die Flaschenpost kommt direkt aus dem Weinberg, und zwar einem am Rheinufer.

Lust auf noch mehr Lesevergnügen mit schönen Geschichten. Diese können wir Ihnen empfehlen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.