Chronik Österreich
07/23/2019

Themen des Tages: Der Nachrichten-Überblick aus der KURIER-Redaktion

Boris Johnson ist neuer Premier Großbritanniens, "Operation Reißwolf" weitet sich aus und 14-Jähriger tötet Mutter in Niederösterreich.

von Valerie Krb

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

Was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant? Ein Überblick von Valerie Krb.

  • "Brexit Boris": Boris Johnson wurde mit großer Mehrheit zum neuen Premierminister Großbritanniens gewählt. Er will nun den Brexit vollziehen und das Land vereinen (mehr dazu hier).
     
  • "Operation Reißwolf": Das ÖVP-Datenvernichtungsgate weitet sich aus. Ein Mitarbeiter von Ex-Kanzler Kurz soll nicht nur eine, sondern fünf Festplatten geschreddert haben (mehr dazu hier). 
     
  • Herausgeber verlässt KURIER: Helmut Brandstätter legt seine Funktion auf eigenen Wunsch zurück. Er wird am Donnerstag bekannt geben, wie es beruflich weitergeht (mehr dazu hier). 
     
  • 14-Jähriger tötet Mutter: In Niederösterreich soll ein Jugendlicher am Montag seine Mutter nach einem Familienstreit erstochen haben (mehr dazu hier).  
     
  • 95 Buben missbraucht: Ein oberösterreichischer Arzt soll seit dem Jahr 2000 minderjährige Buben sexuell missbraucht haben (mehr dazu hier).

Heute in KURIER Plus

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.