Chronik Österreich
05/01/2020

Nachrichtenüberblick - Die wichtigsten Themen des Tages

Neuer Alltag: Was wieder erlaubt ist - und was noch immer nicht + Michael Häupl: "Rendi macht den Job nicht schlecht" + Ist der 1. Mai eine "unzeitgemäße Politfolklore"? + Einreisesperren bis Ende Mai, Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden und auf Märkten

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier anmelden

Was heute wichtig ist 

  • Neuer Alltag: Was wieder erlaubt ist - und was noch immer nicht
    46 Tage Lockdown waren genug. Ab 1. Mai fallen die Ausgangsbeschränkungen weg, der Appell an ein verantwortliches Verhalten, die "Abstandsregel" - und einige Grundregeln mehr bleiben (mehr dazu).

  • Michael Häupl: "Rendi macht den Job nicht schlecht"
    Wiens beliebter Ex-Bürgermeister über den 1. Mai – erstmals ohne Aufmarsch auf dem Rathausplatz. Warum er überzeugt ist, dass Pamela Rendi-Wagner Parteichefin bleibt (mehr dazu).

  • Ist der 1. Mai eine "unzeitgemäße Politfolklore"?
    Der Tag der Arbeit ist vielen Genossen nicht mehr wichtig. Für die SPÖ zählt heuer der 6. Mai (mehr dazu).

  • Einreisesperren bis Ende Mai, Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden und auf Märkten
    Tag 47 der Ausgangsbeschränkungen: Lesen Sie die Entwicklungen Hier in unserem Live-Ticker.

  • Der (fast) völlige Stillstand: Wenn am Airport nur noch Vögel abheben
    Reportage. Am Flughafen Schwechat gibt es seit Wochen kaum noch Flugbewegungen. Die AUA konzentriert sich auf Hilfslieferungen aus Asien (mehr dazu).

  • Biochemiker rechnet bald mit Medikament, Impfstoff dauert länger
    Entscheidend sei, dass das Medikament früh verabreicht werde, sagt einer der Entwickler in der ZiB2 (mehr dazu).

  • Söder: "Wer Österreich genießen will, der kann das auch in Bayern tun"
    Der bayerische Ministerpräsident empfiehlt, in Bayern zu urlauben - "man kann mit gutem Gewissen hinfahren" (mehr dazu).

  • Tiergarten Schönbrunn öffnet ohne Tierhäuser und Schaufütterungen
    Die Tierhäuser werden erst ab 29. Mai zugänglich sein. Besucher sollen Online-Tickets mit Einlass-Zeitraum kaufen (mehr dazu).

Wetter

Unbeständiger 1 Mai: Im Osten und Süden wird es zu Tagesbeginn regnerisch und trüb. Im Laufe des Tages wechseln sich Wolken, Sonne und Regen ab. Die Temperaturen liegen zwischen 12 und 19 Grad.

Was über Nacht passiert ist

Aus unserem PLUS-Angebot

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.