Chronik Österreich
03/16/2020

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Österreich im Zeichen des Coronavirus + Fed senkt Leitzinsen + Israel: Gantz erhält Regierungsauftrag + Kogler: "Die EM wäre ein Virenschleuder-Programm"

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages.

Was heute wichtig ist 

  • Coronavirus lässt Fake News sprießen. Das Coronavirus ist ein fruchtbarer Nährboden für Verschwörungstheorien und Fake News. Dass das Verbreiten solcher falschen Nachrichten nicht nur gefährlich ist, sondern auch strafbar sein kann, weiß kaum jemand (mehr dazu hier).
     
  • Neuer Alltag: Was wir ab heute noch dürfen. Geschäfte sperren zu, Öffis fahren nur noch eingeschränkt. Was wir gewohnt sind, ist oft nicht mehr möglich. Der KURIER erklärt, was offen hat – und was nicht (mehr dazu hier). 
     
  • Coronakrise: Warum ist das alles notwendig? Ausgangsbeschränkungen, Lokale schließen, Schulen schalten auf Notbetrieb um: Damit sollen vor allem das Gesundheitssystem und die ältere Generation geschützt werden (mehr dazu hier). 
     
  • Österreich macht mobil: Wer nun "einrücken" muss. Ehemalige Zivildiener werden wieder in den Einsatz gestellt, die Miliz teilweise in Bereitschaft gesetzt (mehr dazu hier). 
     
  • Videos: Österreicher singen und musizieren aus ihren Fenstern. Am Sonntagabend haben Menschen in ganz Österreich aus ihren Fenstern gesungen und musiziert. Von italienischen Verhältnissen war Österreich allerdings weit entfernt (mehr dazu hier). 
     
  • US-Notenbank Fed senkt Leitzinsen auf fast null Prozent. Sie will die US-Wirtschaft damit vor den Folgen der Pandemie schützen (mehr dazu hier).
     
  • Israels Präsident will Gantz Regierungsauftrag erteilen. Seit mehr als einem Jahr ist Israel in einem politischen Patt gefangen. Auch die dritte Parlamentswahl binnen eines Jahres endete unentschieden. Weder Netanyahus rechts-religiöser Block noch Gantz' Bündnis verfügte bisher über eine Mehrheit. Der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin will nun Oppositionsführer Gantz mit der Regierungsbildung beauftragen (mehr dazu hier).
     
  • Sportminister Kogler: "Die EM wäre ein Virenschleuder-Programm". Werner Kogler spricht sich im ORF für eine Verschiebung der EURO 2020 aus und kündigt Hilfe für die Einnahmenverluste im Sport an (mehr dazu hier).

    Zum Schluss noch der Hinweis auf unsere aktuelle Berichterstattung: Nationale wie internationale Entwicklungen zum Coronavirus lesen Sie in unserem LIVE-Bericht.

Wetter

Sonnig. In ganz Österreich ist für heute viel Sonne zu erwarten. Nur im Osten können mitunter ein paar dünne Schleierwolken auftauchen. Am Alpenostrand und im östlichen Flachland weht lebhafter Südostwind, sonst ist es schwach windig. In der Früh ist es zum Teil frostig. Die Temperaturen holen in der Sonne aber rasch auf und erreichen 9 bis 15 Grad, an der Alpennordseite bis zu 18 und in 2000m 1 bis 5 Grad.

Was über Nacht passiert ist

Aus unserem PLUS-Angebot

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.