Kenan Güngör redet Klartext

© Kurier/Juerg Christandl

Wissen
11/07/2019

Integrationsexperte Güngör: Warum Zeynap neben Lisa sitzen sollte

Soziologe Kenan Güngör über Flüchtlingskrise, Deutschkenntnisse und das Leben in einer pluralen Gesellschaft.

von Ute Brühl

Kenan Güngör weiß, was es heißt, Migrant zu sein: Er wurde in Kurdistan geboren, wuchs in Deutschland auf und lebte zeitweilig in der Schweiz, bevor er nach Österreich übersiedelte. Der Soziologe ist ausgewiesener Experte für Integration. Die gelinge hierzulande sehr gut, ist er überzeugt: „Wir reden leidenschaftlich über die Probleme der Integration“, beklagt er. „Dabei gibt es bei uns keine großen ethnischen Konflikte und keine brennenden Autos. Wir leben in einer friedfertigen Gesellschaft. Das sollte man öfters betonen.“ Im Interview sagt er, was nötig ist, dass Integration weiterhin gelingt und was wir von Zuwanderern fordern können.

Güngör diskutiert am Dienstag, 12. November, bei einer Podiumsdiskussion in Tulln (siehe Infobox unten).