Genuss
26.02.2016

Brotkost – neuer Lieferservice in Wien

Ein neuer Brötchen-Lieferservice macht Trześniewski und Duran Konkurrenz in Wien.

Für ein Start-up kann man gar nicht jung genug sein. Der 21-jährige Ali Aksu träumt davon, in nächster Zeit richtig viele Brötchen zu schmieren. Mit Brotkost hat er vor wenigen Tagen einen neuen Lieferservice in Wien gestartet: Entwickelt hat Aksu 12 farbenfrohe Aufstrichkreationen wie "Mozzarella, Apfel, Balsamico" oder "Brie, Birne, Rosmarin". Auch süße Varianten wie "Frischkäse, Nutella, Himbeeren" oder "Banane, Himbeere, Schokolade" gibt es zur Auswahl. Das Brot stammt von Joseph Brot.

Eine Box mit 12 Brötchen, je eines pro Sorte, kommt auf 28 Euro. Das gewünschte Lieferdatum und die Uhrzeit können im Bestellvorgang angegeben werden, allerdings muss einen Tag im Voraus bestellt werden. Die Lieferungen erfolgen mittels Fahrrad innerhalb Wiens. Die Liefergebühr beträgt innerhalb von Wien 5,90 Euro.