Eis

Das ist die freizeit-Sommer Bucket List.

© Getty Images/iStockphoto/Fascinadora/iStockphoto

freizeit
08/21/2021

Das müssen Sie noch machen, bevor der Sommer vorbei ist

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, und wir haben noch einiges zu tun: Das ist die freizeit-Sommer Bucket List.

von Caroline Bischof

Endlich wird es noch einmal sommerlich warm, das gehört natürlich ausgenutzt. Hier zehn Dinge, die Sie noch erledigen sollten, bevor sich der Sommer dem Ende zuneigt.

Im Freibad treiben lassen

Das Highlight unter den Sommerbeschäftigungen: Im Freibad schwimmen, faulenzen und die Sonne genießen. Viele Bäder haben noch bis Mitte September geöffnet und locken neben erfrischender Abkühlung mit Liegewiesen, Volleyballplätzen und Co. Nicht vergessen: eine Portion Pommes gehört zum Badetag einfach dazu!

Und wer lieber in den See hüpft, dem sei Österreichs wärmster Badesee, der Pleschinger See bei Linz mit seinen 26 °C Wassertemperatur, ans Herz gelegt.

Schnell noch ein (zwei, drei) Eis essen

Ganz klassisch Vanille oder doch lieber Sanddorn, Mohn und Bitterschokolade? Die Auswahl in der Vitrine ist meist größer als der Magen. Bevor der Sommer zu Ende ist also besser schnell noch ein paar neue Sorten probieren - wer weiß, vielleicht sind ja Favoriten für die nächste Saison dabei! Das beste Eis in Wien gibt's übrigens laut Falstaff bei Gelati da Salvo in Wien-Döbling, in Niederösterreich lohnt sich ein Besuch bei Il Gelato Battistin in Tulln und im Burgenland schmeckts beim Eissalon Tropicale in Oberwart am Besten.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Eine Runde mit dem Boot drehen

Mit dem Tretboot entspannt auf dem Wasser treiben, sportlich Kajaken oder doch lieber mit dem Ruderboot einen der schönsten österreichischen Seen durchqueren? Egal, die letzten Sommertage sollte man auf jeden Fall auf dem Wasser verbringen. Übrigens: Wer nicht selber rudern möchte, der kann eine der vielen Donau-Bootstouren genießen!

Sommerzeit ist Picknickzeit

Eine Picknickdecke, gutes Essen und ein paar Freunde oder die Familie, mehr braucht man nicht für ein tolles Spätsommerpicknick. Fertig zusammengestellte Picknickkörbe und -angebote erleichtern die Planung, gibt's zum Beispiel am Weingut Cobenzl oder vom Café Vollpension.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Neue Wanderrouten erkunden

Gut, wandern kann man auch noch im Herbst, aber manche Routen sind einfach im Sommer am schönsten. Außerdem ist jetzt die ideale Zeit, um nochmal etwas weiter weg zu fahren und ein Wochenende in den Bergen zu verbringen - dort ist es auch angenehm kühl. Wer noch mehr Abkühlung braucht, sucht nach Wanderungen am Wasser.

Den Abend im Schanigarten genießen

Gutes Essen, ein Gläschen Wein ... und noch eins ... das ist ein Spätsommerabend, wie er sein soll. In den letzten Tagen des Sommers sind die Schanigärten meist prall gefüllt, wer noch einen Platz ergattert wird mit lauer Sommerluft belohnt. Die schönsten Schnaigärten findet man in Wien übrigens beim Glacis Beisl im Museumsquartier, beim Lucullus im 3. Bezirk oder beim Weinhandwerk Wildkräuterbuschenschank in Stammersdorf.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Den Sport aufs Wasser verlegen

Für das Fitnessstudio ist das Wetter wirklich noch zu schön, aber die Hitze kann den Sport schon mal erschweren. Nichts liegt also näher, als das Workout einfach mal aufs Wasser zu verlegen! Wie wäre es zum Beispiel mit Yoga auf dem Standup-Paddleboard? Und für Abenteurer ist vielleicht Rafting in der Steiermark genau das Richtige.

Über einen Markt flanieren

Einkaufen am Markt, das ist einfach ganz besonders nett. Zwischen bunten Obst- und Gemüseständen kommt man ins Gespräch, die Standbesitzer geben Tipps, welche Sorte Paradeiser heute ganz besonders schön ist. So macht Einkaufen Spaß - und nebenbei kauft man auch noch regionale und saisonale Produkte. Unsere Empfehlungen: Karmelitermarkt in Wien, Grüner Markt in Baden, Bauernmarkt am Kaiser-Josef-Platz in Graz, ...

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Ein Sommerkino besuchen

So viel Zeit wie möglich draußen verbringen, das ist das Motto des Spätsommers. Wer trotzdem Lust auf Kino hat, sollte sich eines der zahlreichen Open-Air Sommerkinos in Österreich anschauen. Die Filmauswahl ist groß, von Hollywood-Blockbustern bis zu kleineren Produktionen abseits des Mainstreams ist alles dabei. Unsere Empfehlungen haben wir für Sie gesammelt:

Einen ausgedehnten Grillabend veranstalten

Hartgesottene tun's auch im Winter, für den Rest von uns ist es die Sommerabendfreude schlechthin: das Grillen. Zwischen Steak, Gemüse, Grillkäse und allerlei anderem wandert bei jedem etwas anderes auf den Griller - und am Ende schmeckt es immer ein bisschen nach Urlaub. Wer noch Grilltipps von Profi Adi Bittermann sucht, wird hier fündig.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.