Chronik Österreich
05/08/2020

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Die Details zur Gastro-Öffnung + Schwedens Sonderweg + Isolationszone betreten, ORF feuerte Journalisten.

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

Heute mit einem Update zu den wichtigsten Entwicklungen in der Corona-Krise - zusammengestellt von Karl Oberascher

  • Schwedens SonderwegHohe Todeszahlen und die drohende Rezession scheinen Kritikern recht zu geben, doch die Zustimmung der Bevölkerung bleibt hoch. Wie geht das?
     
  • 3,4 Prozent mehr Kriminalität in Österreich, auch Gewalt nimmt zu 
    Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) meinte bei der heutigen Präsentation der Kriminalstatistik 2019: "Österreich ist eines der sichersten Länder weltweit." 2020 wurde bezüglich Kriminalität "alles durcheinandergeworfen"In Österreich sind aktuell - mehr dazu hier.

     
  • Wiener Hotels locken mit Sonderpreisen 
    Das Rennen um die einheimischen Gäste ist offiziell eröffnet. Mehrere Bundesländer haben in dieser Woche Kampagnen vorgestellt,  die Österreicher zum Urlaub in der Heimat motivieren sollen. Die Wiener setzen auf ordentliche Rabatte mehr dazu hier

     
  • Isolationszone betreten: ORF feuerte Journalisten
    Der Vorarlberger Redakteur kämpft nun vor Gericht gegen seine Entlassung aus dem Landesstudio - mehr dazu hier. 

     
  • Gastronomie-Öffnung nächste Woche: Die Quadratur des Kreises
    Kommenden Freitag, den 15. Mai, darf die Gastronomie - zumindest teilweise und unter strengen Auflagen - wieder aufsperren. Heute Vormittag traten Bundeskanzler Sebastian Kurz, Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (beide ÖVP) und Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) vor die Presse, um über die Details zur bevorstehenden Gastro-Öffnung zu informieren - alle Infos dazu finden Sie hier. 

     
  • Mysteriöse Kinder-Erkrankung auch in den USA
    Kinder zählen zwar nicht zur Corona-Risikogruppe, dennoch wurde bei Kindern in Europa im April eine entzündliche Erkrankung festgestellt, die mit dem Corona-Virus in Verbindung stehen könnte - mehr dazu hier.

     
  • KURIER Daily Podcast: Die sechs größten Corona-Verschwörungstheorien 
    Menschen tendieren dazu, in Krisensituationen nach einer einfachen Erklärung zu suchen. So auch bei Corona. Da entspinnen sich zahlreiche Verschwörungstheorien. Besonders beliebt sind jene Thesen, wonach Microsoft-Gründer Bill Gates oder auch die chinesische Regierung hinter dem Coronavirus stecken. Aber auch 5G soll bei der Verbreitung eine Rolle spielen. Birgit Seiser hat die größten Verschwörungstheorien recherchiert und erklärt sie im Gespräch mit Richard Grasl. Wir haben uns auch das größte Datenleck in Österreichs Geschichte angesehen und haben Grußbotschaften von Vladimir Putin und Donald TrumpHier geht's zum Podcast

Wenn euch der Podcast gefällt, hinterlasst uns doch eine Bewertung. Mehr KURIER-Podcasts findet ihr unter www.kurier.at/podcasts

 

  • Zahlen: Aktueller Stand (08.05.2020, 15:00 Uhr): 1.324 Fälle; Nach Bundesländern: Burgenland (54), Kärnten (12), Niederösterreich (179), Oberösterreich (56), Salzburg (57), Steiermark (273), Tirol (131), Vorarlberg (31), Wien (531); Gesamtzahl Testungen: 304.069.

Heute in KURIER Plus

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.