Draußen vertreibt der Wind kleinste Viruspartikel, drinnen ist die Gefahr einer Ansteckung größer.

© REUTERS/TOBY MELVILLE

Wissen Gesundheit
05/21/2020

Coronavirus: Lauert die Ansteckungsgefahr in der Luft?

Hinweise auf eine Ansteckungsgefahr über winzige Schwebeteilchen in der Umgebung mehren sich.

von Marlene Patsalidis

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare