Sport
12.09.2018

Der Daviscup und seine Reform: Tennisfest oder Begräbnis?

Podcast: Das neue Daviscup-Format sorgte für viel Kritik. Koubek findet es hingegen gut, "dass etwas probiert wird".

Österreichs Daviscup-Kapitän Stefan Koubek versammelt derzeit seine Mannschaft für das Weltgruppen-Play-off gegen Australien in Graz, das vom 14. bis 16. September ausgetragen wird. Als letzter Spieler wird Dominic Thiem Mittwochabend oder Donnerstagfrüh erwartet. Jürgen und Gerald Melzer, Dennis Novak und Oliver Marach starteten bereits am Dienstag in das Training.

In der 39. Episode des Kurier-Sportpodcasts spricht Moderator Stefan Berndl mit Sportredakteur Harald Ottawa über das Duell mit Australien, die Chancen der Österreicher und die anstehende sowie viel diskutierte und kritisierte Reform des Davidcups. Dazu äußerte sich auch Koubek bei den Kollegen von schauTV. Denn während der Bewerb vielen Kritikern zufolge nach 118 Jahren zu Grabe getragen wurde, findet es der Daviscup-Kapitän gut, "dass etwas probiert wird."

>>> Abonnieren: Unser Kurier-Sportpodcast ist auch auf iTunes und als RSS-Feed zu finden. 

-> Link zum KURIER-Sportpodcast auf Apple Podcasts

>>> Feedback, Anregungen oder Beschwerden? Schreiben Sie uns.