Heinz vom Kinder-KURIER

Heinz vom Kinder-KURIER

© Markus Stefan/Valentin Pammesberger

Meinung Blogs KIKU on the blog
10/20/2020

Jugendliche bringen u. a. Licht ins Dunkel

Kommentar zu den im vergangenen Schuljahr besonders praxistauglichen Erfindungen von Schüler_innen bei Jugend Innovativ.

von Heinz Wagner

1400 Jugendliche starteten im vergangenen Herbst mit 420 innovativen Projekten in die 33. Auflage des größten österreichischen Schulbewerbs für Geistesblitze. Zum Auftakt der 34. Runde – die hoffentlich wieder unter normalen Bedingungen mit Live-Präsentation aller Finalprojekte im Frühjahr endet – seien hier (nochmals) die Top of the Top des vergangenen Schuljahres der Medienöffentlichkeit vorgestellt.

Es vergeht kaum ein Jahr in dem nicht mehrere Erfindungen von Schülerinnen und Schülern (fast) patentreif sind. Das war im vergangenen Schuljahr – trotz Corona, Lockdown, Home-Schooling und Distance-Learning – nicht anders.

Dennoch gab es kaum je zuvor so viele praxisnahe Erfindungen, die teils schon im (Probe-)Betrieb sind. So leuchten an zwei Vorarlberger Test-Bushaltestellen, wo bisher Fahrgäste im Dunkeln übersehen worden sind, Lichter auf. Eine Maschine wendet schnell und leicht Turbinenhälften, Bagger lassen sich mit Sensor-und Steuerungsmodulen in wenigen Tagen so umrüsten, dass sie ganz von alleine ihre Arbeiten verrichten …

Follow@kikuheinz

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.