Barack & Michelle: Das nächste virale Urlaubsfoto ist da

FRANCE-OVERSEAS-FRENCH POLYNESIA-OBAMA-CELEB
Foto: APA/AFP/MIKE LEYRAL Barack Obama fotografiert Michelle.

Paparazzi haben den Ex-Präsidenten dabei fotografiert, wie dieser seine Ehefrau am Deck einer Yacht knipst. Die Twitter-Community ist begeistert.

Seit fast drei Monaten sind die Obamas nun nicht mehr im Präsidentenamt. Das öffentliche Interesse an dem Ehepaar ist aber alles andere als gesunken.

Erst kürzlich sorgte ein Foto der ehemaligen First Lady mit natürlichem Haar für Aufsehen. Auf Twitter erntete Michelle Obama viel Anerkennung für den Afro-Look. Davor gingen Urlaubsbilder des prominenten Ehepaares um die Welt – auch die Freizeitoutfits der beiden ziehen die Massen in den Bann.

Derzeit auf Twitter viral: Ein Schnappschuss eines Schnappschusses. Dieser zeigt Barack Obama dabei, wie er seine Ehefrau auf dem Deck einer Yacht mit einem iPad fotografiert.

FRANCE-OVERSEAS-FRENCH POLYNESIA-OBAMA-CELEB Foto: APA/AFP/MIKE LEYRAL Die beiden US-Amerikaner, die derzeit auf dem Atoll Tetiaora in Französisch-Polynesien weilen, waren wohl gerade dabei etwas Sonne zu tanken, als das Foto entstand. Während des einmonatigen Aufenthalts auf der früheren Privatinsel von Hollywood-Legende Marlon Brando will Barack Obama Medienberichten zufolge unter anderem an seinen Memoiren feilen.

Vom Präsidenten zum "Instagram-Husband"

Auf Twitter wurde der Ex-US-Präsident für sein fototechnisches Engagement prompt als "Instagram-Husband" gefeiert. Bei einem "Instagram-Husband" handelt es sich gemeinhin meist um jemanden, der den oder die Partner/Partnerin für die Fotosharingplattform Instagram in Szene setzt.

Bisher ist das Foto noch auf keinem Account der ehemaligen First Lady aufgetaucht. Womöglich wird die Aufnahme also doch "nur" in der privaten Fotosammlung der Familie einen Platz finden.

(kurier / pama) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?