12. Dezember 2020
12/11/2020

EIn Best-Of der aktuellen Freizeit

Wir reisen zur Lichtkunst und zeigen beeindruckende Projekte, die ganze Parks erstrahlen lassen.

Manche können es kaum mehr erwarten, und bald ist es soweit: Nein, es geht hier nicht um Weihnachten (wobei es darauf auch zutreffen könnte) – sondern darum, dass die Tage bald wieder länger werden. Doch auch die Dunkelheit kann Schönheit haben, etwa wenn in ihr Kunstwerke zum Leuchten gebracht werden. Fassaden, Skulpturen, sogar ganze Parks erstrahlen derzeit in vielen Farben. Wir reisen zur Lichtkunst, zeigen die beeindruckendsten Projekte und tauchen ein in ihre Entstehungsgeschichte.

Strahlend geht es auch weiter: Diamanten werden nämlich immer bunter, schillernder, vielfältiger – und stehen hoch im Kurs. Freilich, leisten können sich das nur wenige, träumen dürfen wir aber alle. Daher zeigen wir die aktuell teuersten Exemplare und schreiben über die magischsten Legenden rund um die edlen Steine.

Über etwas anderes Licht, nämlich das Blitzlicht der Kamera, geht es dann im Interview mit Scott Schuman. Er gilt als Pionier des Streetstyles und hat sich mit seinen Outdoor-Schnappschüssen von Passanten in die Riege der renommiertesten Modefotografen katapultiert. „Sich zu kleiden, ist eine Kunst“, sagt er.

Weihnachtliches gibt es natürlich auch wieder: So haben wir Instrumentenbauern über die Schulter geschaut, die sich für das stimmungsvolle Musizieren rüsten und zum prominent besetzten Duell Christkind vs. Weihnachtsmann geladen.

Noch mehr festliche Themen finden Sie übrigens in unserem zusätzlichen Weihnachtsmagazin, in Trafiken und via www.kurierclub.at erhältlich.

Viel Lesefreude mit Ihrer neuen Ausgabe!

Lichtbringer

Jetzt strahlen Tiger, Füchse und Elefanten um die Wette. Die leuchtenden Tiere stammen aber nicht von fernen Planeten, sondern  bevölkern kunstvolle Lichtparks  zwischen Innsbruck und London. Wir zeigen die schönsten.

Skandinavien in Serie

Intensiver, mutiger, besser: Ob als Krimi, Fantasy oder als Komödie, Serien aus dem hohen Norden sorgen für einen 
Boom in Streaming und TV. Ein Millionenpublikum ist fasziniert. Warum eigentlich? 

„Sich gut zu kleiden ist eine Kunst“ 

Seine Outfit-Schnappschüsse von ganz normalen Menschen haben Scott Schuman vor fast zwei Jahrzehnten in die Riege der  renommiertesten Modefotografen katapultiert. Im  -Interview verrät der New Yorker, wen er auf der Straße (nicht) anspricht, welche Fashion-Fauxpas er dabei beobachtet – und warum es trotzdem in Ordnung ist, sich an keinerlei Moderegeln zu halten.

Weitere Lese-Empfehlungen der Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.