26. September 2020
09/25/2020

Ein Best-Of der aktuellen Freizeit

204 Seiten purer Lebenslust. Lebensfreude mit Künstlern, Autoren Philosophen, Spitzenköchen und Designern. So schön ist das Leben!

Jetzt. Genau jetzt drücken wir gemeinsam die Pausetaste. Wir machen Rast von dem turbulenten Alltag, den wir derzeit erleben und entführen Sie in schöne, stilvolle und stylische Welten. Bereits seit Beginn der Pandemie haben wir die thematisch komplett „coronafrei“ gehalten – ganz bewusst. Mit dieser Ausgabe möchten wir den Fokus noch einmal schärfen: mehr als 200 Seiten voller purer Lebenslust! Dafür haben wir in den vergangenen Wochen alle Hebel in Bewegung gesetzt:

Berühmte Künstler von Christian Ludwig Attersee bis Hermann Nitsch haben uns Lebensfreude in Bildern dargestellt, Prominente von Waterloo bis Elke Winkens uns für Homestorys die Tür geöffnet und gezeigt, wie sie es sich zu Hause gemütlich machen.

Spitzenköche von Haya Molcho bis Juan Amador kochen für uns Rezepte mit Zutaten, die für sie Lebenslust bedeuten und Trends-Expertin Isabella Klausnitzer stellt lässige Looks zusammen. Wir sprechen mit Opus, die mit „Live Is Life“ einen Welthit landeten, darüber, was wirklich wichtig ist.

Philosoph Robert Pfaller erklärt im Interview, warum Lust auch Überwindung bedeutet und die Kolumnisten Vea Kaiser, Polly Adler, Guido Tartarotti und Christian Seiler lassen sich auf ein Experiment ein – sie schreiben hintereinander je ein Kapitel, entstanden ist eine ganz besondere -Kurzgeschichte. Das und vieles mehr findet sich in dieser ersten Lebenslust-Edition der . Machen Sie mit: Auf einigen Seiten haben wir mit Post-its zum Ausfüllen Platz für Ihre Erinnerungen reserviert. Viel Spaß!

„Die Leute flippen noch immer aus“

Lebenslust in jedem Takt: Es gibt nur wenige Songs, die so viel Freude in sich tragen wie „Live Is Life“. Die österreichische Band Opus landete damit einen Welthit, der Erfolg hält bis heute an. Ein Gespräch mit Gitarrist  Ewald Pfleger und Schlagzeuger Günter Grasmuck über Ruhm, Druck, die wirklich wichtigen Dinge im Leben und warum das Lied so gut in die jetzige Zeit passt.die 

Winkler will was vom Leben

Ein Hund, eine mysteriöse Frau auf dem Beifahrersitz und eine Überraschung am Ende: Vier -Kolumnisten wagen ein Experiment und schreiben hintereinander je ein Kapitel, entstanden ist eine lebendige, exklusive 
 

„Lust erfordert Überwindung“

Der Philosoph Robert Pfaller beschäftigt sich mit der Frage, wofür es sich zu leben lohnt. Diese zu beantworten, ist eigentlich gar nicht schwer – denn oft sind es die kleinen Dinge: einen schnurrenden Kater streicheln zum Beispiel.  Wenn wir uns aber „maßlos mäßigen“, verlieren wir die Fähigkeit, das Leben zu genießen.

Die Kunst der Lebensfreude

Kunst macht Lust aufs Leben! Die  bat einige der bekanntesten Künstler Österreichs, ein  Bild oder eine Zeichnung zum Thema Lebensfreude zu gestalten. Das Ergebnis:  diese hochprominente „Lebenslust“-Galerie mit Werken von Christian Ludwig Attersee, Arik Brauer, Hermann Nitsch,  Xenia Hausner, Brigitte Kowanz, Rebekka Ruétz, Thang de Hoo, La Hong und Thomas Spitzer.

Pures Lesevergnügen haben Sie auch bei diesen Reportagen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.