© KURIER Gruber Franz

Wien
06/11/2013

Fünffach-Jackpot-Gewinner hat sich gemeldet

Quicktipp brachte Wiener 9,2 Millionen Euro.

Der Glückspilz der sonntäglichen Lottoziehung hat sich am Dienstagvormittag gemeldet. Der Mann hatte bei der Ziehung am Sonntag den Lotto-Fünffach-Jackpot geknackt. Gewonnen hat er mit einem am Freitag in Wien angegebenen Quicktipp. Bei ber Summe von mehr als 9,2 Millionen Euro handelt es sich um den zweithöchsten Gewinn in der Geschichte von "6 aus 45".

Die Lotterien wollten sich am Nachmittag mit dem Gewinner in Verbindung setzen, sagte Sprecher Günter Engelhart. Den bisher höchsten Gewinn, nämlich 9,5 Millionen Euro, hatte eine Frau Mitte 60 im August vergangenen Jahres erzielt. Die Pensionistin hatte seit 1986 immer dieselben Zahlen gespielt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.