Rauchen stärkt resistente Keime

smoking cigarette in the hand of young man close u…
Foto: Igor Korionov - Fotolia/Korionov Igor/Fotolia smoking cigarette in the hand of young man close up

Antibiotika-resistente Keime bekämpfen das Immunsystem nach Kontakt mit Zigarettenrauch noch stärker.

Sie gelten als Bedrohung, gegen die es derzeit noch keine Therapie gibt: Antibiotika-resistente Keime, zu denen der als Krankenhauskeim bekannt gewordene MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) zählt. MRSA ist ein Superkeim, der lebensbedrohliche Infektionen der Haut, der Blutbahnen sowie Infektionen nach Operationen und Lungenentzündungen auslösen kann. Forscher der University of California berichten nun, dass Raucher besonders gefährdet sind, wenn sie sich mit einem MRSA infizieren.

MRSA-Bakterien, die Zigarettenrauch ausgesetzt sind, werden nämlich sogar noch resistenter gegenüber Abwehrversuchen des Immunsystems. "Wir haben bereits gezeigt, dass das Rauchen von Zigaretten das menschliche Atemsystem und die Immunzellen beeinträchtigt. Jetzt haben wir nachgewiesen, dass der Rauch die Bakterien stressen und sie aggressiver machen kann", sagt Studienautorin Laura Crotty Alexander.

Aggressiverer Keim

Die Wissenschaftler infizierten Makrophagen, das sind die sogenannten Fresszellen des Immunsystems, die Krankheitserreger beseitigen, mit MRSA. Manche der Bakterien wurden zuvor Zigarettenrauch ausgesetzt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Makrophagen zwar gegen beide Bakterien gleich kämpften. Dies gelang jedoch weniger leicht, wenn der MRSA zuvor Zigarettenrauch ausgesetzt war.

Der Effekt war dosisabhängig: Je mehr Zigarettenrauch, desto resistenter und aggressiver der Keim. In einem Versuch mit Mäusen waren jene Keime, die Zigarettenrauch ausgesetzt waren, häufiger tödlich als solche, die das nicht waren. Dies wird darauf zurückgeführt, dass die Keime durch den Zigarettenrauch ihre Zellwände stärken und zwar so, dass sie besser auf Angriffe durch das Immunsystem reagieren können und besser geschützt sind.

Raucher haben also nicht nur ein höheres Risiko für Infektionen. Der Zigarettenrauch stärkt auch den ohnehin schon Antibiotika-resistenten Keim und macht ihn aggressiver.

(kurier / ege) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?