Stars
13.11.2018

Chris Pratt: Doppeldate mit Arnold Schwarzenegger

Es wird ernst: Beim gemeinsamen Frühstück wurde der Schauspieler erstmals mit seinem Schwiegervater in spe gesichtet.

Chris Pratt (39) und Katherine Schwarzenegger (28) sind seit einigen Monaten liiert. Gemeinsam mit dem Vater der Autorin und dessen Lebensgefährtin Heather Milligan genossen sie am Sonntag ein gemeinsames Frühstück. Die vier trafen sich im Fairmont Miarmar Hotel in Santa Monica, Kalifornien. Erstmals bekamen Fotografen hier Arnold Schwarzenegger und Chris Pratt gemeinsam vor die Linse (Fotos gibt es hier). Bereits zuvor war Pratt mehrmals mit Katherines Mutter Maria Shriver und ihrem Bruder, Schauspieler Patrick Schwarzenegge, gesehen worden.

Hochzeitsgerüchte: Werden Pratt und Schwarzenegger sich trauen?

Obwohl das Paar noch nicht lange zusammen ist, meinte ein Insider gegenüber E! News, dass alle Zeichen auf Verlobung stünden. Die Quelle erzählte außerdem, dass Pratt die ernsthafteste Beziehung sei, die Katherine jemals gehabt habe.

"Alles passt. Sie teilen die gleichen Werte", so der Vertraute zur Nachrichtenplattform. Er fügte hinzu, dass Katherine Schwarzenegger eine innige Bindung zu Chris‘ Sohn Jack habe, der aus der Ehe mit Exfrau Anna Farris stammt: "Sie geht in der Rolle auf und ist für ihn da."

Erst im Juni kamen Gerüchte über eine Beziehung zwischen Schwarzenegger und Pratt auf, als sie beim gemeinsamen Picknicken in Kalifornien fotografiert wurden. Seitdem wurden sie bei zahlreichen Treffen gesichtet. Auch in die Kirche gehen die beiden regelmäßig gemeinsam. Der Schauspieler und die Autorin sind beide religiös und hatten in einem Interview bekannt gegeben, mit dem Sex bis zur Hochzeitsnacht warten zu wollen (dazu mehr).

Patchwork-Fun zu Halloween

Chris Pratt war zuvor acht Jahre lang mit Anna Farris zusammen. Vor einem Jahr gaben sie dann ihre Trennung bekannt. Auch Anna ist in einer neuen Beziehung. Sie datet aktuell den Kameramann Michael Barrett. Halloween verbrachten Pratt, Farris und deren aktuelle Partner zusammen, um mit Sohn Jack von Tür zu Tür zu ziehen. Ein Augenzeuge sagte gegenüber E! News: "Sie wirkten alle wie gute Freunde und amüsierten sich gemeinsam."