© via REUTERS/ANDERS WIKLUND/TT

Sport Wintersport
11/26/2021

Positiver Coronafall in Österreichs Biathlon-Team

Betreuer zum Weltcup-Auftakt infiziert. Es sind aber keine weiteren Personen des Teams betroffen.

Vor dem Weltcup-Auftakt im Biathlon am Wochenende in Östersund hat es im österreichischen Team an der Betreuer-Front einen Corona-Fall gegeben. Wie am Freitag in einer Verbandsmitteilung betont wurde, sei der PCR-Test trotz Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen und eines strengen Hygienekonzepts positiv gewesen. Die betroffene Person sei symptomlos und umgehend isoliert worden, ein entsprechendes Contact-Tracing sei in die Wege geleitet worden.

Derzeit seien keine weiteren Personen des ÖSV-Teams von dem Zwischenfall betroffen und man befinde sich in engem Kontakt mit den schwedischen Behörden und der Internationalen Biathlon Union (IBU), um die weitere Vorgehensweise abzuklären.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.