© APA/HANS KLAUS TECHT

Sport
10/22/2019

Dopingverdacht: Walter Mayer wieder festgenommen

Der Ex-ÖSV-Langlauf-Cheftrainer war die Hauptperson der Doping-Ermittlungen von 2002 und 2006 und soll auch in die neueste Causa verwickelt sein.

von Dominik Schreiber, Christian Willim, Christoph Geiler

Der bekannte Ex-ÖSV-Langlauftrainer Walter Mayer wurde diese Woche von den Doping-Ermittlern des Bundeskriminalamts erneut festgenommen. Wie dem KURIER aus gut informierten Kreisen am Dienstag Nachmittag bestätigt wurde, steht die Hauptperson des Drogenskandals bei den Olympischen Spielen in Turin (2006) und Salt Lake City (2002) im Verdacht auch in die aktuelle Dopingcausa rund um Spitzensportler und Kunden eines deutschen Arztes verwickelt zu sein. Bekannt wurde dabei auch die "Operation Aderlass" als ein Video von Langläufer Max Hauke beim Eigenblutdoping aufgetaucht ist.

Die zuständige Staatsanwaltschaft Innsbruck bestätigte auf KURIER-Anfrage die Festnahme.