© Economy Verlag

Technologieserie

Kooperation von Start-ups mit großen Unternehmen.

Genaue Definition von Zielen und Ressourcen in Startphase.

11/18/2015, 10:56 AM

Ein Expertenkommentar von Roland Toch, Managin Director von WIRECARD CEE. Start-ups sprühen vor Kreativität und möchten ihre Idee so schnell wie möglich umsetzen. In dieser Startphase ist es enorm wichtig, die Ziele und die dazu benötigten Ressourcen genau zu definieren.

Profitieren von externer Unterstützung und Erfahrung

Viele Unternehmen beginnen als Ein- oder Zweimannbetrieb und können somit enorm von externer Unterstützung profitieren. Große Unternehmen haben dieses Bedürfnis erkannt und bieten Start-ups die optimale Plattform zur Entwicklung. Sie stellen Ressourcen, wie beispielsweise Infrastruktur, Marketing oder Vertrieb zur Verfügung und fördern so diese.

Andere Denkweisen und unkonventionelle Lösungen

Ebenso indem sie zum Beispiel die eigene Ideenschmiede an junge kreative Köpfe auslagern: Start-ups begegnen Herausforderungen mit anderen Sicht- und Denkweisen und kreieren neue unkonventionelle Lösungsvorschläge. Dafür bieten auch wir eine Plattform und geben ihnen die Möglichkeit, bei Veranstaltungen Ideen zu präsentieren, sich mit Innovatoren auszutauschen und von deren Know-how zu profitieren. So entstehen nachhaltige und erfolgreiche Kooperationen.

Link: www.wirecard.at

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kooperation von Start-ups mit großen Unternehmen. | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat