Landeshauptmann Pühringer ist am Sonntag die Enttäuschung anzusehen.

© APA/HERBERT NEUBAUER

Live-Bericht
09/27/2015

OÖ-Wahl im Live-Bericht: Blaue Ohrfeige für ÖVP und SPÖ

Oberösterreich hat gewählt. FPÖ rückt zur ÖVP auf. KURIER berichtete live.

Die KURIER-OGM-Umfrage hat es prophezeit, die Wahlergebnisse bestätigen es: Die FPÖ ist der große politische Gewinner der Flüchtlingskrise. Die Rechtspopulisten konnten ihr Ergebnis in Oberösterreich verdoppeln, stehen nun auf Platz zwei. Die ÖVP hält den ersten Platz, verliert aber ordentlich. Ein Debakel beschert der Wahltag der SPÖ: Sie rutscht auf den dritten Platz und unter 20 Prozent ab.

Die Grünen konnten ihr vergangenes Ergebnis halten, den NEOS ist der Einzug in den Landtag nicht gelungen. Eine Regierungsmehrheit für eine Neuauflage von Schwarz-Grün geht sich nicht mehr aus. Alle Reaktionen finden Sie hier.

Asyldebatte Hauptmotiv

Das Thema Asyl war das Hauptmotiv der Wähler für ihre Entscheidung. Für 63 Prozent war diese Frage sehr oder eher wichtig, so "Public Opinions Strategies" (mehr dazu).

Alle Hochrechnungen und Ergebnisse (laufend aktualisiert) finden Sie hier:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.