© EPA/JOHN THYS / POOL

Politik Ausland
06/30/2021

Janez Janša - ein ruppiger Partner für Brüssel

Slowenien übernimmt mit 1. Juli den EU-Vorsitz. Dem Premier wird vorgeworfen, zu Hause Medienfreiheit und Justiz einzuschränken und das politische Klima zu vergiften.

von Ingrid Steiner-Gashi, Karoline Krause-Sandner

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare