© kurier.at

Zehn Jahre Krieg in Syrien

"Sie mussten auf die eigenen Familien schießen"

Vor zehn Jahren begannen erste Demonstrationen gegen Diktator Assad. Rasch entwickelte sich daraus ein Krieg, der bis heute andauert. Nour Zena war dabei, als es begann – und schildert, wie er zum Revolutionär wurde.

von Armin Arbeiter, Pilar Ortega

03/13/2021, 04:00 AM

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat